Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: Fürth verspielt Sieg in Braunschweig - Union holt auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Fürth verspielt Sieg in Braunschweig - Union holt auf

18.10.2014, 15:22 Uhr | dpa

Fußball: Fürth verspielt Sieg in Braunschweig - Union holt auf. Benjamin Kessel rettete mit seinem Last-Minute-Treffer einen Punkt gegen Fürth.

Benjamin Kessel rettete mit seinem Last-Minute-Treffer einen Punkt gegen Fürth. Foto: Nigel Treblin. (Quelle: dpa)

Braunschweig (dpa) - Die SpVgg Greuter Fürth hat den ersten Auswärtssieg in der laufenden Saison der 2. Fußball-Bundesliga im letzten Augenblick noch verspielt.

Die Franken kamen bei Eintracht Braunschweig trotz einer 2:0-Führung nicht über ein 2:2 (0:0) hinaus. Die Treffer von Marco Stiepermann (59. Minute) und Kacper Przybylko (68.) reichten Fürth nicht, denn Benjamin Kessel (72./90. + 3) sorgte mit zwei späten Toren vor 21 200 Zuschauern doch noch den für Ausgleich.

Der 1. FC Union Berlin verließ mit einem 3:1 (0:1)-Sieg gegen den SV Sandhausen den letzten Tabellenplatz. Die Halbzeitführung der Gäste durch Seyi Olajengbesi (24. Minute) drehten vor 17 106 Zuschauern im Stadion An der Alten Försterei Sebastian Polter mit zwei Treffern (52., 80.) und Sören Brandy (59.) für Berlin .

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal