Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

RB Leipzig plant gegen 1. FC Kaiserslautern Umstellungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Leipzig plant gegen Kaiserslautern Umstellungen

01.11.2014, 14:35 Uhr | dpa

RB Leipzig plant gegen 1. FC Kaiserslautern Umstellungen. Alexander Zorniger kann mit Rückkehrern planen.

Alexander Zorniger kann mit Rückkehrern planen. Foto: Hendrik Schmidt. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Fußball-Zweitligist RasenBallsport Leipzig kann im Spitzenspiel am Montag gegen den 1. FC Kaiserslautern wieder auf Joshua Kimmich setzen.

Trainer Alexander Zorniger sagte am Samstag: "Er wird wieder normal trainieren und sollte direkt in der Mannschaft stehen." Der Coach kündigte weitere Umstellungen an. So soll Marvin Compper, der zuletzt wegen eines Grippe-Virus pausieren musste, in die erste Elf zurückkehren.

Dem Tabellendritten fehlen weiterhin die verletzten Fabian Franke, Henrik Ernst, Niklas Hoheneder und Ante Rebic. Auch Zsolt Kalmar wird wegen einer Sprunggelenksverletzung voraussichtlich ausfallen. "Ich bin aber froh, dass ich zurzeit wieder mehr als 18 Spieler zur Verfügung habe", sagte Zorniger vor dem Duell mit dem Verfolger.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal