Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: Union bestraft Nemec und Özbek

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Union bestraft Nemec und Özbek

03.11.2014, 17:24 Uhr | dpa

Fußball: Union bestraft Nemec und Özbek. Adam Nemec bleibt vom Training der Profimannschaft ausgeschlossen.

Adam Nemec bleibt vom Training der Profimannschaft ausgeschlossen. Foto: Maurizio Gambarini. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Aus disziplinarischen Gründen hat Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin Adam Nemec und Baris Özbek mit Geldstrafen belegt und weiterhin vom Training der Profis ausgeschlossen.

Beide hätten das 0:1 der Berliner gegen die SpVgg Greuther Fürth nicht im Stadion an der Alten Försterei verfolgt, erläuterte der Tabellen-12. seine Entscheidung. Bis auf weiteres müssen der Mittelfeldspieler und der Stürmer am Training der U23-Mannschaft teilnehmen. Die Höhe der Geldstrafe nannte der Club nicht.

Ebenso wie Bajram Nebihi hatte Union-Trainer Norbert Düwel die beiden Profis nicht für den Kader gegen Fürth berücksichtigt. Alle drei waren bereits am Samstag und Montag vom Training suspendiert worden. Angreifer Nebihi konnte aber belegen, dass er am Freitagabend im Stadion anwesend war, und darf wieder bei den Profis mittrainieren.

Zu jeder Zeit erwarte der Club von seinen Profis verantwortungsvolles und pflichtbewusstes Verhalten, sagte der Leiter der Lizenzspielerabteilung, Nico Schäfer. "Wer dazu nicht bereit ist, muss mit deutlichen Konsequenzen rechnen." Düwels Vorgänger Uwe Neuhaus hatte Nemec und Özbek in der vergangenen Saison trotz laufender Verträge aussortiert. Düwel hatte ihnen zunächst wieder eine Chance gegeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal