Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: Oke Göttlich neuer Präsident des FC St. Pauli

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Oke Göttlich neuer Präsident des FC St. Pauli

16.11.2014, 16:17 Uhr | dpa

Fußball: Oke Göttlich neuer Präsident des FC St. Pauli. Oke Göttlich ist neuer Präsident des FC St.

Oke Göttlich ist neuer Präsident des FC St. Pauli. Foto: Daniel Bockwoldt. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Oke Göttlich ist neuer Präsident des FC St. Pauli. Der 38 Jahre alte diplomierte Sportwissenschaftler und Geschäftsführer eines digitalen Medienunternehmens wurde bei der Mitgliederversammlung des Zweitligisten im Congress Centrum Hamburg zum Clubchef gewählt.

Göttlich erhielt 831 von 1064 möglichen Stimmen und damit die erwartet große Mehrheit. Er tritt damit die Nachfolge von Stefan Orth an, der dem Kiez-Verein seit 2010 vorstand. Orths Team war vom Aufsichtsrat des Clubs im Juli überraschend nicht für eine erneute Kandidatur vorgeschlagen worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017