Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Javier Pinola vom 1. FC Nürnberg für zwei Spiele gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

DFB sperrt Nürnberger Pinola für zwei Spiele

24.11.2014, 16:16 Uhr | dpa

Javier Pinola vom 1. FC Nürnberg für zwei Spiele gesperrt. Schiedsrichter Peter Sippel zeigt Nürnbergs Javier Pinola die Rote Karte.

Schiedsrichter Peter Sippel zeigt Nürnbergs Javier Pinola die Rote Karte. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Nürnberg (dpa) - Javier Pinola von Zweitligist 1. FC Nürnberg ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes für zwei Spiele gesperrt worden. Das teilte der DFB mit.

Pinola war in der 63. Minute des Spiels gegen den FC Ingolstadt (2:1) von Schiedsrichter Peter Sippel wegen groben Foulspiels des Feldes verwiesen worden. Der 1. FC Nürnberg hat das Urteil akzeptiert. Der argentinische Defensivspieler fehlt dem "Club" damit gegen Eintracht Braunschweig und 1860 München. Erst gegen den VfR Aalen ist er am 14. Dezember wieder dabei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017