Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: Aalener Drexler und Daghfous müssen abreisen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Aalener Drexler und Daghfous müssen abreisen

21.01.2015, 11:17 Uhr | dpa

Fußball: Aalener Drexler und Daghfous müssen abreisen. Nejmeddin Daghfous musste nach zwei Tagen wieder abreisen.

Nejmeddin Daghfous musste nach zwei Tagen wieder abreisen. Foto: Stefan Puchner. (Quelle: dpa)

Side (dpa) - Die Mittelfeldspieler Dominick Drexler und Nejmeddin Daghfous vom VfR Aalen haben das Trainingslager des Fußball-Zweitligisten in der Türkei verletzungsbedingt abbrechen müssen. Beide traten nach nur zwei Tagen in Side die Heimreise nach Aalen an.

"Bei Drexler macht die Innenbandverletzung doch noch mehr Probleme als erwartet", sagte VfR-Mannschaftsarzt Andreas Heintzen. Daghfous sei in einer Übungseinheit am Dienstag umgeknickt und habe sich eine Kniegelenkzerrung zugezogen. In Aalen werde bei ihm eine Kernspinuntersuchung folgen. Das Trainingslager des VfR an der türkischen Riviera dauert noch bis Dienstag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal