Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: Bochumer Eisfeld für ein Spiel gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Bochumer Eisfeld für ein Spiel gesperrt

02.03.2015, 17:38 Uhr | dpa

Fußball: Bochumer Eisfeld für ein Spiel gesperrt. Bochums Thomas Eisfeld hatte das 2:0 gegen FSV Frankfurt erzielt.

Bochums Thomas Eisfeld hatte das 2:0 gegen FSV Frankfurt erzielt. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Bochum (dpa) - Fußball-Zweitligist VfL Bochum muss im nächsten Meisterschaftsspiel auf Thomas Eisfeld verzichten.

Wie der Club mitteilte, hat das DFB-Sportgericht den VfL-Profi wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt. Eisfeld hatte in der Partie gegen den FSV Frankfurt (3:3) eine Rote Karte erhalten. Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist somit rechtskräftig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal