Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: 1860 mit Stürmersorgen - Auch Hain und Wolf verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

1860 mit Stürmersorgen - Auch Hain und Wolf verletzt

08.03.2015, 16:53 Uhr | dpa

Fußball: 1860 mit Stürmersorgen - Auch Hain und Wolf verletzt. Marius Wolf (M) verletzte sich gegen Sandhausen.

Marius Wolf (M) verletzte sich gegen Sandhausen. Foto: Tobias Hase. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Dem TSV 1860 München gehen im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga die Angreifer aus. Nach Toptorjäger Rubin Okotie, der wegen einer Knieverletzung noch mehrere Wochen pausieren muss, verletzten sich beim 2:3 gegen den SV Sandhausen auch Stephan Hain und Marius Wolf.

Hain erlitt nach einer ersten Diagnose eine Zerrung im linken Oberschenkel. Der für ihn eingewechselte Wolf erhielt einen Schlag aufs Sprunggelenk. Wie lange die beiden Offensivspieler pausieren müssen, ist noch offen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017