Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Aue-Trainer Tomislav Stipic plädiert für PK mit Schiedsrichter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Fairer Umgang für alle"  

Aue-Trainer plädiert für PK mit Schiedsrichtern

24.03.2015, 07:16 Uhr | t-online.de

Aue-Trainer Tomislav Stipic plädiert für PK mit Schiedsrichter. Engagiert: Aues Trainer Tomislav Stipic macht einen ungewöhnlichen Vorschlag im Umgang mit Schiedsrichtern. (Quelle: dpa)

Engagiert: Aues Trainer Tomislav Stipic macht einen ungewöhnlichen Vorschlag im Umgang mit Schiedsrichtern. (Quelle: dpa)

Eigentlich haben sie beim FC Erzgebirge Aue allen Grund, sauer zu sein. Das Team liegt in der 2. Bundesliga als Vorletzter auf einem Abstiegsrang. Und zuletzt meinten es die Schiedsrichter mit den Sachsen nicht gut. Gleich zweimal wurde dem FCE ein fälliger Strafstoß verweigert, wertwolle Punkte gingen so wohl verloren - was die Fans der Erzgebirgler auf die Palme brachte. Doch ausgerechnet Aues Trainer Tomislav Stipic brach nun eine Lanze für die Unparteiischen und überraschte gegenüber "Bild.de" mit einem außergewöhnlichen Vorschlag.

"Es wäre im Sinne aller, wenn der Schiedsrichter seine Sichtweise zum Spiel erklärt. Dann würden die Emotionen nach strittigen Situationen nicht so hochkochen", sagte Stipic. Der 35 Jahre alte Coach des Zweitligisten plädierte daher dafür, künftig die Referees zu Pressekonferenzen zuzulassen.


"Macht die Schiedsrichter menschlicher"

"Das macht die Schiedsrichter doch auch menschlicher. Das wäre ein fairer Umgang für alle Beteiligten", erklärte der leidgeprüfte Stipic weiter. Schließlich habe er jüngst selbst entsprechende Erfahrungen gemacht. So habe laut "Bild" Schiedsrichter Markus Schmidt nach dem 0:0 der Auer gegen den FC St. Pauli einen Fehler eingestanden und sich dafür bei der FCE-Mannschaft entschuldigt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal