Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Einspruch des VfR Aalen gegen Punkteabzug abgelehnt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DFL bleibt hart  

Einspruch des VfR Aalen gegen Punkteabzug abgelehnt

09.04.2015, 11:56 Uhr | dpa

Einspruch des VfR Aalen gegen Punkteabzug abgelehnt. Die Aalener um Phil Ofosu-Ayeh müssen einen Rückschlag im Abstiegskampf einstecken. (Quelle: imago/Eibner)

Die Aalener um Phil Ofosu-Ayeh müssen einen Rückschlag im Abstiegskampf einstecken. (Quelle: Eibner/imago)

Einspruch abgelehnt: Der abstiegsbedrohte Zweitligist VfR Aalen ist nach eigenen Angaben mit seiner Beschwerde gegen einen Abzug von zwei Punkten gescheitert. Dies entschied der Lizenzierungsausschuss des Liga-Verbandes.

Carl Ferdinand Meidert kündigte an, dass der VfR Aalen nun in die nächste Instanz gehen will. Die Beschwerde werde laut dem geschäftsführenden Präsidiumsmitglied des Tabellenletzten beim Vorstand des Ligaverbandes eingereicht.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hatte den Punktabzug mit einem wiederholten Verstoß gegen eine Auflage im Bereich der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit begründet.

Zwei Punkte könnten über Abstieg entscheiden

Der VfR soll in zwei aufeinanderfolgenden Kalenderjahren sein negatives Eigenkapital verschlechtert haben.

Die Aalener stehen sieben Spieltage vor dem Saisonende mit 23 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz der 2. Liga, die Strafe ist bereits eingerechnet. Der Rückstand auf das rettende Ufer beträgt drei Zähler, der Relegationsplatz liegt zwei Punkte entfernt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal