Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Transfermarkt: 1. FC Union Berlin verpflichtet Raffael Korte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Korte wechselt von Braunschweig zu Union Berlin

15.04.2015, 16:26 Uhr | dpa

Transfermarkt: 1. FC Union Berlin verpflichtet Raffael Korte. Raffael Korte wechselt in der kommenden zu Union Berlin.

Raffael Korte wechselt in der kommenden zu Union Berlin. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat den dritten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Vom Liga-Konkurrenten Eintracht Braunschweig wechselt Raffael Korte ablösefrei zu den Köpenickern.

Wie der Verein mitteilte, erhält der Mittelfeldspieler einen Vertrag bis zum Sommer 2017. Neben Korte holte Union bereits dessen Vereinskollegen Benjamin Kessel für die Außenverteidiger-Position und Mittelfeldspieler Stephan Fürstner von der SpVgg Greuther Fürth.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017