Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

TSV 1860 München: Sportchef Poschner will nicht zurücktreten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

1860-Sportchef Poschner will nicht zurücktreten

29.05.2015, 15:22 Uhr | dpa

TSV 1860 München: Sportchef Poschner will nicht zurücktreten. Gerhard Poschner möchte sich nicht verdrücken.

Gerhard Poschner möchte sich nicht verdrücken. Foto: Sven Hoppe. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Sportchef Gerhard Poschner will dem TSV 1860 München auch bei einem Abstieg in die Drittklassigkeit die Treue halten. "Wenn es so kommen sollte und ich die Chance zum Weitermachen bekommen sollte, dann würde ich das auch gerne machen", sagte Poschner dem Onlineportal Sport1. 

Die "Löwen" müssen in der Relegation um den Verbleib in der 2. Fußball-Bundesliga gegen Holstein Kiel antreten. "Ich bin definitiv keiner, der hinschmeißt, wegläuft, wenn es eklig, ungemütlich und schwierig wird. Ich verspreche, dass ich das nicht tun werde", sagte der Sportchef der "Löwen" weiter. Spekulationen, dass Präsident Gerhard Mayrhofer ihm einen Rücktritt nahegelegt haben soll, wollte der 45-Jährige "weder dementieren noch bestätigen".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017