Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

RB Leipzig: Davie Selke muss Training abbrechen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Drei Wochen Pause  

RB Leipzig: Selke muss Training abbrechen

29.06.2015, 15:17 Uhr | sid

RB Leipzig: Davie Selke muss Training abbrechen. Leipzigs Davie Selke verletzt sich im Training.  (Quelle: imago/Picture Point LE)

Leipzigs Davie Selke verletzt sich im Training. (Quelle: imago/Picture Point LE)

Zweitligist RasenBallsport Leipzig muss etwa drei Wochen auf seinen Top-Neuzugang Davie Selke verzichten.

Der Stürmer, der für acht Millionen Euro von Bundesligist Werder Bremen nach Leipzig gewechselt war, zog sich im Training eine Innenbanddehnung im rechten Knie zu.

Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick veranlasste daraufhin, dass stets ein Platzwart bei den Trainingseinheiten anwesend sein muss, der gegebenenfalls den Platz wässert.

Vertrag bis 2020

U20-Nationalspieler Selke hatte bei den Sachsen Anfang April einen Fünfjahresvertrag bis 30. Juni 2020 unterschrieben. Die Ablösesumme soll bei acht Millionen Euro liegen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017