Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Gerhard Poschner wirft 1860-Bosse "bewusste Beschädigung" vor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Bewusste Beschädigung"  

Poschner erhebt schwere Vorwürfe gegen Löwen-Bosse

15.09.2015, 14:07 Uhr | sid

Gerhard Poschner wirft 1860-Bosse "bewusste Beschädigung" vor. Gerhard Poschner schied beim TSV 1860 München im Unfrieden. (Quelle: imago/Eibner)

Gerhard Poschner schied beim TSV 1860 München im Unfrieden. (Quelle: Eibner/imago)

Deutliche Worte von Gerhard Poschner: Der ehemalige Geschäftsführer des TSV 1860 München hat nach seiner Demission beim Zweitligisten schwere Vorwürfe gegen die Löwen-Verantwortlichen erhoben.

Der 45-Jährige sprach im Sport1-Interview von einer "bewussten öffentlichen Beschädigung meiner Person durch das Präsidium und den damaligen Aufsichtsratsvorsitzenden. Offen und verdeckt".

"Irgendwann ist es genug"

Diffamierungen und Proteste gegen seine Person seien "organisiert und unterstützt worden, in welcher Form auch immer. Der Höhepunkt war die Volksfestveranstaltung bei der Jahreshauptversammlung mit populistischen Verkündigungen seitens des Präsidenten, was meine Person und Position betrifft. Irgendwann ist es dann auch genug", sagte Poschner.

Was in dieser Zeit abgelaufen sei, sei "ein vereinsschädigendes Verhalten seitens des Präsidiums" gewesen, so der frühere Profi weiter. "Vor allem in einer wichtigen Periode wie der Transferzeit", kritisierte er. Viele im Verein würden nicht im Sinne der Sache, "sondern politisch nur für sich selbst arbeiten", sagte Poschner.

"Bin nicht gescheitert"

Der Funktionär war Ende Juli nach monatelangen Querelen, in denen er zum Sündenbock für die sportliche Talfahrt der Sechziger abgestempelt worden war, zurückgetreten. Trotz des Fast-Abstiegs in der vergangenen Saison sieht sich Poschner aber "nicht gescheitert. Ob ein Geschäftsführer Sport gescheitert ist, kann man nicht nach 15 Monaten bewerten, sondern vielleicht nach drei bis vier Jahren, wenn man weiß, wie der Auftrag lautete".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal