Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Eintracht Braunschweig: Mirko Boland hat sich schwer verletzt

...

2. Bundesliga  

Braunschweigs Boland verletzte sich schwer

05.10.2015, 17:06 Uhr | dpa

Eintracht Braunschweig: Mirko Boland hat sich schwer verletzt. Braunschweig muss länger auf Mirko Boland verzichten.

Braunschweig muss länger auf Mirko Boland verzichten. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Braunschweig (dpa) - Zweitligist Eintracht Braunschweig hat den 2:1-Sieg am Sonntag gegen Union Berlin teuer bezahlt. Matchwinner und Doppeltorschütze Mirko Boland erlitt in der Partie einen Innenbandteilabriss im rechten Knie.

Der Leistungsträger des Tabellenvierten fällt mehrere Wochen aus. Das teilte die Eintracht am Montag mit. Der 28-Jährige hatte am Sonntag beide Tore erzielt, musste aber zehn Minuten von dem Spielende ausgewechselt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018