Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball - Effenberg nach vier Spielen: Werden aus Fehlern lernen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Effenberg nach vier Spielen: Werden aus Fehlern lernen

02.12.2015, 14:55 Uhr | dpa

Fußball - Effenberg nach vier Spielen: Werden aus Fehlern lernen. Auch nach vier Spielen ohne Sieg zeigt sich Paderborns Trainer Stefan Effenberg zuversichtlich.

Auch nach vier Spielen ohne Sieg zeigt sich Paderborns Trainer Stefan Effenberg zuversichtlich. Foto: Friso Gentsch. (Quelle: dpa)

Paderborn (dpa) - Nach vier Spielen ohne Sieg nimmt Trainer Stefan Effenberg die Fußballprofis des SC Paderborn in die Pflicht.

In der Partie beim Tabellensechsten 1. FC Nürnberg am Freitag solle sein Team alles reinhauen und den Kampf annehmen. "Wir fahren nicht dorthin, um uns zu verstecken", kündigte Effenberg an.

Trotz der acht Gegentore in den zurückliegenden Partien beim SC Freiburg (1:4) und gegen 1860 München (4:4) ist der 47 Jahre alte Effenberg zuversichtlich. "Ich sehe einen Fortschritt und die Bereitschaft der Mannschaft. Wir werden aus den Fehlern lernen", äußerte der Chefcoach des Erstligaabsteigers. Paderborn nimmt vor dem 17. Spieltag Rang 16 ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal