Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Hasan Ismaik droht dem TSV 1860 München mit Rückzug

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Keine Ismaik-Kredite mehr  

Laut "tz": Investor droht kriselnden Löwen

22.12.2015, 21:44 Uhr | dpa

Hasan Ismaik droht dem TSV 1860 München mit Rückzug. Verärgerter Geldgeber: Löwen-Investor Hasan Ismaik droht mit Rückzug. (Quelle: imago/Lackovic)

Verärgerter Geldgeber: Löwen-Investor Hasan Ismaik droht mit Rückzug. (Quelle: imago/Lackovic)

Es könnte noch schlimmer kommen für den TSV 1860 München. Laut einen Bericht der "tz" hat Investor Hasan Ismaik damit gedroht, dem abstiegsgefährdeten Zweitligisten künftig kein Geld mehr zur Verfügung zu stellen. Das Münchner Blatt zitierte aus einer E-Mail des Jordaniers, in der er sein weiteres finanzielles Engagement an Bedingungen knüpft.

"Ich bin nicht mehr dazu bereit, neue Kredite zu geben, noch alte Kredite in Genussscheine umzuwandeln, solange die Art und Weise, wie der Verein verwaltet wird, sich nicht ändert", hieß es in dem Schriftstück des Geldgebers.

"Spürbare Veränderungen" gefordert

Der Geschäftsmann fordert "spürbare Veränderungen" bei den kriselnden Löwen, bei denen er 2011 einstieg. Sollte Ismaik dem TSV 1860 die fest einkalkulierten Darlehen verweigern, könnte die Lizenz für die nächste Saison gefährdet sein.

Die Zusammenarbeit des Vereins mit dem milliardenschweren Unternehmer gestaltet sich seit langem schwierig. Am Wochenende hatte der Investor Münchner Medien erzählt, sich nur dann zurückzuziehen, wenn er seine Anteile ohne Verlust verkaufen kann. Das heißt, er will 38,3 Millionen Euro - so viel habe er seit Beginn seines Engagements beim Traditionsverein investiert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017