Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball - FC St. Pauli: Meggle lässt Transferfrage offen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

FC St. Pauli: Meggle lässt Transferfrage offen

05.01.2016, 11:49 Uhr | dpa

Fußball - FC St. Pauli: Meggle lässt Transferfrage offen. Thomas Meggle lässt die Transferfrage beim FC St.

Thomas Meggle lässt die Transferfrage beim FC St. Pauli offen. Foto: Daniel Reinhardt. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Sportchef Thomas Meggle vom FC St. Pauli hat offen gelassen, ob der norddeutsche Fußball-Zweitligist in der Winterpause noch einmal auf dem Transfermarkt tätig werden wird.

"Es kann, muss aber nicht sein. Wir haben Ideen und schauen, ob wir diese realisieren können", erklärte der 40 Jahre alte Ex-Profi in einer Vereinsmitteilung. Es liege zum einen an den Profis, ob sie zum Kiezclub kommen wollen und auch passen. Zudem an den Bedingungen, zu denen die gewünschten Akteure von ihren Clubs abgegeben würden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal