Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: Schäfer erwägt Fortsetzung der Karriere in Nürnberg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Schäfer erwägt Fortsetzung der Karriere in Nürnberg

09.03.2016, 12:40 Uhr | dpa

Fußball: Schäfer erwägt Fortsetzung der Karriere in Nürnberg. Raphael Schäfer kann sich eine Fortsetzung seiner Karriere in Nürnberg vorstellen.

Raphael Schäfer kann sich eine Fortsetzung seiner Karriere in Nürnberg vorstellen. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Nürnberg (dpa) - Der momentan verletzte Nürnberger Torhüter Raphael Schäfer liebäugelt mit einer Fortsetzung seiner Fußball-Karriere über den Sommer hinaus. "Es hat in letzter Zeit sehr viel Spaß gemacht in der Konstellation.

Deshalb kann ich mir vorstellen, noch ein Jahr dranzuhängen, was ich mir zwischenzeitlich nicht mehr vorstellen konnte", sagte der 37-Jährige der "Sport Bild" (Mittwoch).

Der Vertrag des Routiniers beim fränkischen Zweitligisten läuft noch bis Ende Juni. In der Hinrunde hatte Schäfer - damals noch Reservist - sein Karriereende nach dieser Spielzeit angekündigt.

Wegen eines Teilabrisses der rechten Achillessehne fällt Schäfer aktuell im Aufstiegsrennen auf unbestimmte Zeit aus, auch das vorzeitige Saison-Aus droht. Zuletzt hatte der Torhüter mit starken Leistungen dazu beigetragen, dass Nürnberg 15 Spiele ohne Niederlage blieb und auf den Aufstiegs-Relegationsrang drei kletterte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017