Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: Abstiegsbedrohte Düsseldorfer beurlauben Trainer Kurz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Abstiegsbedrohte Düsseldorfer beurlauben Trainer Kurz

13.03.2016, 16:02 Uhr | dpa

Fußball: Abstiegsbedrohte Düsseldorfer beurlauben Trainer Kurz. Fortuna Düsseldorf hat sich von Trainer Marco Kurz getrennt.

Fortuna Düsseldorf hat sich von Trainer Marco Kurz getrennt. Foto: Ronald Wittek. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Nach nur vier Punkten aus sieben Spielen hat der akut abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf seinen Trainer Marco Kurz schon wieder beurlaubt.

Der 46-Jährige hatte seine erste Trainingseinheit bei den Rheinländern erst im Januar geleitet - knapp drei Monate später ist für ihn Schluss. "Die Leistungen der Mannschaft in den letzten Partien und die Niederlage in Sandhausen (0:1) lassen keine andere Entscheidung zu. Wir konnten nicht erkennen, dass es ein Aufbäumen gegen den Abstieg gibt", sagte Düsseldorfs Interims-Vorstandschef Paul Jäger. Ein Nachfolger soll nach Clubangaben "zeitnah präsentiert" werden.

"Die Maßnahme soll der Mannschaft in unserer schwierigen Situation den nötigen Impuls zu geben", rechtfertige Sportdirektor Rachid Azzouzi die Entscheidung. Ähnliche Töne waren von den Verantwortlichen auch schon im Dezember zu hören gewesen, als Frank Kramer gehen musste. Doch auch sein Nachfolger Kurz konnte die sportliche Wende nicht herbeiführen - im Gegenteil: Unter dem Neuling rutschte die Mannschaft in der Tabelle noch einen Rang tiefer und steht inzwischen auf Platz 16, dem Relegationsplatz.

Für den nun geschassten früheren Bundesliga-Profi sind solche "Kurz-Auftritte" auf der Trainerbank nicht neu. Bereits bei 1899 Hoffenheim musste Kurz in der Saison 2012/2013 nach knapp vier Monaten schon wieder gehen. Und auch beim FC Ingolstadt saß der 46-Jährige in der Spielzeit 2013/2014 lediglich rund drei Monate auf der Trainerbank. Kurz' Beurlaubung in Düsseldorf ist der mittlerweile neunte Trainerwechsel in der laufenden Zweitliga-Saison.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017