Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: Fünf-Spiele-Sperre für Fürths Leistungsträger Gjasula

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Fünf-Spiele-Sperre für Fürths Leistungsträger Gjasula

24.03.2016, 16:25 Uhr | dpa

Fußball: Fünf-Spiele-Sperre für Fürths Leistungsträger Gjasula. Jürgen Gjasula muss fünf Spiele zuschauen.

Jürgen Gjasula muss fünf Spiele zuschauen. Foto: Roland Weihrauch. (Quelle: dpa)

Fürth (dpa) - Die SpVgg Greuther Fürth muss fünf Spiele auf Leistungsträger Jürgen Gjasula nach dessen Roter Karte verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Mittelfeldspieler nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss.

Grund für die Sperre waren eine Tätlichkeit gegen einen Gegner als Revancheaktion, ein Kontakt mit dem Schiedsrichter und eine Beleidigung. Gjasula war in der Nachspielzeit des Zweitligaspiels beim VfL Bochum am vergangenen Sonntag (2:2) von Schiedsrichter Robert Schröder des Feldes verwiesen worden, hatte diesen anschließend berührt und danach laut DFB den Vierten Offiziellen beleidigt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal