Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Relegation 2. Liga 2016: Heute steht für Duisburg viel auf dem Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Relegation 2. Liga 2016  

MSV Duisburg kämpft um Verbleib in der 2. Liga

20.05.2016, 16:24 Uhr | dpa

Relegation 2. Liga 2016: Heute steht für Duisburg viel auf dem Spiel. Der MSV Duisburg muss in der Relegation gegen Würzburg bestehen.

Der MSV Duisburg muss in der Relegation gegen Würzburg bestehen. Foto: Roland Weihrauch. (Quelle: dpa)

Würzburg (dpa) – Im Kampf um einen Platz in der 2. Fußball-Bundesliga will der MSV Duisburg seinen zuletzt gezeigten Aufwärtstrend fortsetzen. Am Freitag (19.10 Uhr) wird zunächst beim Drittligisten Würzburger Kickers gespielt, am Dienstag (19.10 Uhr) steht das Rückspiel in Duisburg an.

Die Würzburger streben dabei den Durchmarsch an. Ein Jahr nach dem Aufstieg aus der Regionalliga will sich das Team von Trainer Bernd Hollerbach gegen den Zweitliga-16. durchsetzen.

Nur der TSV 1860 München im Vorjahr und Dynamo Dresden im Jahr 2013 schafften als Zweitligisten die Rettung. In den anderen fünf Relegationsduellen setzte sich immer der Drittligist durch. Bislang gelang nur Leipzig den direkten Durchmarsch aus der Regionalliga bis in die 2. Liga.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal