Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

DFB-Sportgericht brummt Dynamo Dresden saftige Geldstrafe auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga  

Geldstrafe und Teilausschluss auf Bewährung für Dresden

16.07.2016, 12:59 Uhr | dpa

DFB-Sportgericht brummt Dynamo Dresden saftige Geldstrafe auf. Dresden wurde für die zahlreichen Vorfälle ihrer Fans in der abgelaufenen Spielzeit betraft.

Dresden wurde für die zahlreichen Vorfälle ihrer Fans in der abgelaufenen Spielzeit betraft. Foto: Sebastian Kahnert. (Quelle: dpa)

Dresden (dpa) - Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden muss für das Fehlverhalten eines Teils seiner Fans erneut teuer zahlen.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte den Verein aufgrund zahlreicher Vorfälle in der abgelaufenen Spielzeit bei den Spielen gegen Osnabrück, Rostock, Cottbus, Magdeburg, Aue und Münster zu einer Geldstrafe von 20 000 Euro und einem Zuschauerteilausschluss bei einem Heimspiel in der 2. Bundesliga auf Bewährung. Außerdem dürfen die Sachsen zu Auswärtsspielen, die durch den DFB vorab als Risikospiel eingestuft werden, nur noch eine Eintrittskarte pro Vereinsmitglied online verkaufen.

"Ich hoffe und appelliere an alle Mitglieder und Fans unseres Vereins, dass dieses Urteil und die damit einhergehenden Konsequenzen vor allem im Hinblick auf die vielen emotionalen Duelle, die auf uns in der 2. Bundesliga und in der ersten Runde des DFB-Pokals warten, nochmals höchst sensibilisierende Wirkung entfalten", sagte der kaufmännische Geschäftsführer Michael Born. Man müsse auch zukünftig zusammen dafür Verantwortung übernehmen, dass weiterer Schaden vom Verein und den Fans abgehalten werde, betonte Born. Der Verein wird in Abstimmung mit dem DFB 7000 Euro der Geldstrafe in sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen investieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal