Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: Brecko bleibt Kapitän des 1. FC Nürnberg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Brecko bleibt Kapitän des 1. FC Nürnberg

03.08.2016, 15:46 Uhr | dpa

Fußball: Brecko bleibt Kapitän des 1. FC Nürnberg. Miso Brecko ist weiterhin der Kapitän des 1.

Miso Brecko ist weiterhin der Kapitän des 1. FC Nürnberg. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Nürnberg (dpa) - Abwehrspieler Miso Brecko bleibt Kapitän des Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Der Slowene hatte den Club schon in der Vorsaison unter Trainer René Weiler auf das Feld geführt - dessen Nachfolger Alois Schwartz bestätigte den 32-Jährigen in dem Amt.

"Er ist ein vorbildlicher Profi, geht immer voran und hat ein gutes Standing innerhalb der Mannschaft", sagte der neue Coach zu seiner Entscheidung. Als Breckos Stellvertreter ernannte Schwartz Torwart-Oldie Raphael Schäfer, der einst selbst Kapitän in Nürnberg war. Den Mannschaftsrat komplettieren Stürmer Guido Burgstaller, Verteidiger Georg Margreitter und Mittelfeld-Neuzugang Enis Alushi.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal