Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball - St.-Pauli-Sportchef Meggle: Keine Unruhe trotz Fehlstarts

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

St.-Pauli-Sportchef Meggle: Keine Unruhe trotz Fehlstarts

01.09.2016, 11:29 Uhr | dpa

Fußball - St.-Pauli-Sportchef Meggle: Keine Unruhe trotz Fehlstarts. Thomas Meggle hielt einen Last-Minute-Transfer nicht für notwendig.

Thomas Meggle hielt einen Last-Minute-Transfer nicht für notwendig. Foto: Daniel Reinhardt. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Sportdirektor Thomas Meggle nennt die Umbauten in der Abwehr als Ursache für den Fehlstart des FC St. Pauli in der 2. Fußball-Bundesliga.

"Durch Verletzungen und Krankheiten hatten wir in drei Spielen jetzt drei verschiedene Viererketten. Uns sind also mehr Säulen weggebrochen als die besagten Abgänge", sagte Meggle dem Fachmagzin "Kicker". Die Hamburger hatte vor der Saison Stammkräfte wie Marc Rzatkowski (RB Salzburg), Enis Alushi (1. FC Nürnberg) und Lennart Thy (Werder Bremen) verloren. Der Verein musste zum Auftakt drei Niederlagen hinnehmen und ist Tabellenletzter.

Einige Profis seien noch nicht bei 100 Prozent, meinte Meggle. Sie hätten es noch nicht geschafft, Führungsaufgaben zu übernehmen. Einen dauerhaften Abwärtstrend des FC St. Pauli, der in der vergangenen Saison als Tabellenvierter Aufstiegskandidat war, befürchtet Meggle nicht. Vergleiche mit der Saison 2014/15, als die Hamburger knapp dem Abstieg entkommen waren, seien nicht zulässig. "Weil wir jetzt einen Kader haben, der viel homogener ist. Und weil es überhaupt keine Unruhe gibt. Das Umfeld ist ruhig, wir Handelnden sind es auch."

Das betreffe auch Trainer Ewald Lienen, sagte Meggle. "Er ist genauso ruhig und klar wie sonst auch." Ein Last-Minute-Transfer sei nicht notwendig gewesen, "weil wir mit diesem Kader in der Lage sind, eine stabile Saison zu spielen".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal