Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: Drei Spiele Sperre für Düsseldorfer Madlung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Drei Spiele Sperre für Düsseldorfer Madlung

06.10.2016, 11:53 Uhr | dpa

Fußball: Drei Spiele Sperre für Düsseldorfer Madlung. Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hatte die Tätlichkeit von Alexander Madlung nicht gesehen.

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hatte die Tätlichkeit von Alexander Madlung nicht gesehen. Foto: Maja Hitij. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Alexander Madlung vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf für drei Spiele gesperrt. Der Verteidiger habe in der Partie am 1. Oktober gegen den Karlsruher SC (1:1) eine Tätlichkeit begangen, teilte der DFB in seiner Begründung mit.

Madlung hatte seinem Gegenspieler Franck Krom in der 87. Minute mit dem Ellbogen seitlich gegen den Kopf gestoßen. Weil Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus die Szene nicht gesehen hatte, nahm der DFB-Kontrollausschuss nachträgliche Ermittlungen auf und erhob Anklage. Spieler und Verein haben dem damit rechtskräftigen Urteil zugestimmt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017