Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Cacau beendet Karriere mit 35 Jahren: "Nichts Interessantes dabei"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Angebote kamen nicht in Frage"  

Cacau beendet Karriere mit 35 Jahren

11.10.2016, 13:05 Uhr | sid

Cacau beendet Karriere mit 35 Jahren: "Nichts Interessantes dabei". Cacau lief zuletzt für die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart auf. (Quelle: imago/Sportfoto Rudel)

Cacau lief zuletzt für die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart auf. (Quelle: Sportfoto Rudel/imago)

Der frühere deutsche Nationalspieler Cacau hat seine Karriere endgültig beendet. Der 35-Jährige der über 300 Bundesligaspiele für den 1. FC Nürnberg und den VfB Stuttgart absolviert hat, will sich künftig einem Sportmanagement-Studium in Nürnberg widmen. Zuletzt war Cacau für die zweite Mannschaft der Stuttgarter aktiv gewesen.

"Nichts Interessantes dabei"

"Der Entschluss fiel auch deshalb, weil zuletzt bei den Angeboten nichts wirklich Interessantes dabei war. Es kamen Anfragen aus unteren Ligen und dem Ausland. Aber beides kam für mich nicht in Frage", sagte Cacau, 2007 deutscher Meister mit dem VfB Stuttgart, der "Bild".

Ziel: Aufgabe in der Bundesliga

Von seiner beruflichen Zukunft hat der 23-malige Nationalspieler und WM-Dritte von 2010 konkrete Vorstellungen. "In der Zukunft traue ich mir schon eine verantwortungsvolle Aufgabe in der Bundesliga zu", sagte der gebürtige Brasilianer.

Zunächst wolle er im In- und Ausland bei einigen Vereinen im Management hospitieren. Gleichzeitig will sich Cacau bei sozialen Projekten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) engagieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal