Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Bundesliga: Karlsruher SC bekommt ein neues Stadion

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Historischer Tag"  

Karlsruher SC bekommt ein neues Stadion

18.11.2016, 14:53 Uhr | sid

2. Bundesliga: Karlsruher SC bekommt ein neues Stadion. Das alte Wildparkstadion wird komplett umgebaut. (Quelle: imago/Stockhoff)

Das alte Wildparkstadion wird komplett umgebaut. (Quelle: Stockhoff/imago)

Zweitligist Karlsruher SC hat den Weg für einen Neubau des Wildparkstadions frei gemacht. Der Klub und die Stadt haben bereits einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Bis 2020 soll die neue Arena mit einem Fassungsvermögen von 35.000 Zuschauern fertig sein.

"Das ist ein historischer Tag in der 122-jährigen Geschichte unseres KSC. Wir haben ein überragendes Ergebnis erreicht", sagte Präsident Ingo Wellenreuther. Das Stadion werde "die sportliche und wirtschaftliche Konkurrenzfähigkeit" des ehemaligen Europapokal-Teilnehmers sichern.

15.000 Plätze stehen immer zur Verfügung

Ab Anfang 2018 soll das Stadion beim laufenden Spielbetrieb umgebaut werden, mindestens 15.000 Plätze sollen immer zur Verfügung stehen. Alleinige Bauherrin ist die Stadt, der KSC wird später Pächter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017