Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Fußball: Björn Kluft und Erzgebirge Aue gehen getrennte Wege

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Björn Kluft und Erzgebirge Aue gehen getrennte Wege

23.01.2017, 15:58 Uhr | dpa

Fußball: Björn Kluft und Erzgebirge Aue gehen getrennte Wege. Björn Kluft verlässt den FC Erzgebirge Aue mit unbekanntem Ziel.

Björn Kluft verlässt den FC Erzgebirge Aue mit unbekanntem Ziel. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Aue (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Björn Kluft vorzeitig aufgelöst. Wie der Verein mitteilte, wird das ursprünglich bis zum Ende der Saison laufende Arbeitsverhältnis sofort beendet.

Der 27-Jährige war im Sommer 2015 nach Aue gewechselt, kam in der vergangenen Spielzeit auf elf Einsätze in der 3. Liga. In der aktuellen Saison bremste ihn ein Meniskusschaden, zudem plante Trainer Pavel Dotchev auch sportlich nicht mehr mit Kluft. Über einen möglichen neuen Verein des Außenbahnspielers wurde nichts bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017