Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Bundesliga Hannover 96 verspielt wichtige Punkte - 1. FCH punktet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1. FCH punktet in Düsseldorf  

96 verspielt wichtige Punkte im Aufstiegsrennen

25.02.2017, 15:19 Uhr | t-online.de, sid

2. Bundesliga Hannover 96 verspielt wichtige Punkte - 1. FCH punktet. Hannovers Salif Sane (li.) und Bielefelds Fabian Klos kämpfen um den Ball.  (Quelle: dpa)

Hannovers Salif Sane (li.) und Bielefelds Fabian Klos kämpfen um den Ball. (Quelle: dpa)

Hannover 96 hat im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga einen Dämpfer kassiert. Die Niedersachsen kamen vor heimischer Kulisse am 22. Spieltag nicht über ein 2:2 (1:2)-Unentschieden gegen Abstiegskandidat Arminia Bielefeld hinaus.

Vor 35.000 Zuschauern brachte Christoph Hemlein (28. Minute) die Gäste in Führung, ehe Martin Harnik (37.) per Foulelfmeter der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer gelang. In der Nachspielzeit des ersten Durchgangs blieb auch Bielefelds Stürmer Fabian Klos vom Punkt eiskalt und traf zur erneuten Führung. Im zweiten Abschnitt rettete Salif Sané (57.) Hannover mit seinem Treffer immerhin das Remis.

96 bleibt mit nunmehr 42 Punkten Tabellen-Zweiter, Bielefeld (19) verlässt die Abstiegszone und klettert auf Platz 15.

Bielefeld gnadenlos effektiv

Die Gäste waren gnadenlos effektiv. Mit dem ersten Torschuss gelang gleich der erste Treffer: Nach einem klugen Pass von Christopher Nöthe erzielte Hemlein die überraschende Führung. Dem Ausgleich ging allerdings ein dummes Foul voraus: Brian Behrendt brachte Kenan Karaman am Strafraumeck zu Fall, als der Hannoveraner sich vom Tor weg bewegte.

Glück hatten die Bielefelder Sekunden vor der Pause, als Schiedsrichter Felix Brych den Zweikampf von Salif Sané gegen Keanu Staude falsch beurteilte und auf Elfmeter für die Gäste entschied.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Hannover das Tempo. Der erneute Ausgleich durch Sanés Kopfball nach einem Eckball von Sebastian Maier war der verdiente Lohn. Bielefeld blieb allerdings durch Konter gefährlich.

Heidenheim punktet in Düsseldorf

Im zweiten Samstagsspiel trennten sich Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Heidenheim torlos. Damit konnten die Rheinländer auch an Karneval ihren monatelangen Negativtrend nicht bremsen. Von den jecken Tagen völlig uninspiriert blieb die Fortuna durch eine trostlose Nullnummer gegen den 1. FC Heidenheim schon zum neunten Mal in Serie sieglos und wartet seit über drei Monaten auf ein Erfolgserlebnis. Heidenheim tritt im Rennen um den Anschluss zur Aufstiegszone nach nur einem Sieg aus sechs Spielen auf der Stelle.

Die 20.178 teilweise in Kostümen erschienenen Besucher hätten sich besser zu einem Besuch der vielen Feiern in Düsseldorfs naher Altstadt entschieden. Beide Teams boten eine Begegnung auf unterem Zweitliga-Niveau. Sowohl auf Düsseldorfer als auch auf Heidenheimer Seite waren die Bemühungen um einen Spielaufbau von vielen Fehlpässen und wenig Risikobereitschaft geprägt.

Torchancen sind Mangelware

Entsprechend waren zwingende Torchancen hüben wie drüben Mangelware. Insbesondere bei den Platzherren, die zuletzt am 20. November beim Abstiegskandidaten FC St. Pauli einen Sieg einfahren konnten (1:0), fielen nach wenigstens vereinzelt gefälligen Spielzügen mehrfach Konzentrationsmängel negativ auf.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017