Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

2. Liga: Fortuna Düsseldorf und VfL Bochum siegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

2. Bundesliga  

Fortuna siegt weiter, Bochum beendet Chaos-Woche

14.10.2017, 21:43 Uhr | sid

2. Liga: Fortuna Düsseldorf und VfL Bochum siegen. Düsseldorfs Florian Neuhaus (l.) feiert seinen Treffer gegen Bielefeld mit Jean Zimmer. (Quelle: imago/Nordphoto)

Düsseldorfs Florian Neuhaus (l.) feiert seinen Treffer gegen Bielefeld mit Jean Zimmer. (Quelle: Nordphoto/imago)

Fortuna Düsseldorf baut seine Tabellenführung aus. Dynamo Dresden holt gegen Ingolstadt einen frühen Rückstand auf. Und Bochum gewinnt das erste Spiel nach dem Rauswurf von Trainer Ismail Atalan. Die Samstagsspiele der 2. Liga im Überblick.

Die Fortunen bauten ihren Vorsprung auf Verfolger Holstein Kiel durch das 2:0 (1:0) bei Arminia Bielefeld zunächst auf sechs Zähler aus. Benito Raman (35.) mit seinem zweiten Saisontreffer und Florian Neuhaus (76.) machten den vierten Sieg der Düsseldorfer in Serie perfekt. Die Fortuna, die unter der Woche ihren Co-Trainer Peter Hermann an Bayern München verlor, war durchweg tonangebend.

Bochumer Fans verweigern Unterstützung

Absteiger FC Ingolstadt blieb das vierte Spiel in Serie ungeschlagen, verspielte beim 2:2 (2:1) gegen Dynamo Dresden allerdings auch einen 2:0-Vorsprung. Marcel Gaus (13.) und Alfredo Morales (23.) trafen für die Bayern. Peniel Mlapa (30., Foulelfmeter/49.) glich per Doppelpack aus.

Allerdings ging dem Strafstoß eine Schwalbe von Niklas Kreuzer voraus, der sich im Sechzehnmeterraum ohne Fremdberührung fallen ließ. Der Unparteiische fiel darauf herein. 

Der VfL Bochum schaffte nach der Trennung von Trainer Ismail Atalan und der Suspendierung von Kapitän Felix Bastians den ersehnten Befreiungsschlag. Unter Interimscoach Jens Rasiejewski besiegte der VfL den Sandhausen 2:0 (1:0) und kletterte ins Tabellenmittelfeld.

Lukas Hinterseer mit seinem zweiten Saisontreffer (12.) und Kevin Stöger (72.) trafen für den VfL. Große Teile der Bochumer Fans verweigerten aus Protest gegen die auf einer turbulenten Jahreshauptversammlung beschlossene Ausgliederung der Profiabteilung ihre Unterstützung im Stadion und schwiegen.

Anzeige: Jetzt anmelden, 100 € Prämie sichern und die Bundesliga tippen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017