Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Müller: Weg für Wiese zurück ins erste Team möglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Müller: Weg für Wiese zurück ins erste Team möglich

09.03.2013, 16:56 Uhr | dpa

Müller: Weg für Wiese zurück ins erste Team möglich. Hoffenheims Keeper Tim Wiese wurde vom Training freigestellt.

Hoffenheims Keeper Tim Wiese wurde vom Training freigestellt. (Quelle: dpa)

Fürth (dpa) - Manager Andreas Müller hält dem verbannten Torhüter Tim Wiese eine Rückkehr in das Bundesliga-Team von 1899 Hoffenheim offen.

Auf die Frage, ob der Weg in die Mannschaft für den früheren Nationalkeeper versperrt sei, sagte Müller beim Pay-TV-Sender Sky: "Natürlich nicht." Wiese sei "bis auf weiteres" vom Teamtraining freigestellt. Der 31-Jährige war vor der Partie bei der SpVgg Greuther Fürth aus dem Kader gestrichen worden.

"Es sind ein paar Dinge passiert, und wir haben darauf reagiert", erklärte Müller die Maßnahme. "Ich glaube, dass es an der Zeit war, dass er sich auf das besinnt, was richtig und wichtig ist: Zu trainieren und Leistung zu bringen und wieder in die Form zu kommen, die er hatte. Dafür werden wir ihm auch nach wie vor alle Unterstützung geben."

Ausschlaggebend für den Ausschluss aus dem Teamtraining ausgerechnet vor dem richtungsweisenden Duell im Frankenland war nach Aussage von Trainer Marco Kurz ein "erneuter Vorfall" gewesen, den sich Wiese abseits des Fußballplatzes geleistet habe. Der Fußball-Profi soll in der vergangenen Woche im VIP-Raum des Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen unangenehm aufgefallen sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Zu tief ins Glas geschaut 
Betrunkene Männer mit Sofa werden zur Lachnummer

Zwei Herren im nordirischen Drumquin transportieren ihr Sitzmöbel und sind dabei ziemlich betrunken. Video

Ausgezeichnet 
t-online.de ist die beliebteste Nachrichtenseite 2015

Das Portal hat bei der Abstimmung "Website des Jahres 2015" gewonnen. mehr


Shopping
Anzeige 
Die günstige Alternative zum teuren Dispokredit

Der SofortKredit der CreditPlus Bank: Berechnen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr Angebot.

Anzeige: Skireisen 
Winterwandern im verschneiten Pfrontener Tal

Natur Pur beim Langlaufen im traumhaft verschneiten Bergpanorama. Jetzt informieren!

Shopping 
In Krisenzeiten ist Gold eine sichere Wertanlage

Feingoldbarren ab 1g (ca. 41,- €) und Goldmünzen sicher und diskret bestellen. bei eBay.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal