Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

HSV: Frank Arnesen steht nach massiver Kritik vor dem Aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

HSV-Sportchef vor dem Aus

21.05.2013, 17:03 Uhr | t-online.de

HSV: Frank Arnesen steht nach massiver Kritik vor dem Aus. Frank Arnesen vom Hamburger SV (Quelle: imago/MIS)

Frank Arnesen steht beim HSV vor einer ungewissen Zukunft. (Quelle: MIS/imago)

Frank Arnesen steht beim Hamburger SV vor dem Aus. Das berichtet das "Hamburger Abendblatt". Demnach soll der Aufsichtsrat der Hanseaten schon seit Wochen über ein Trennung beraten und sogar schon mit möglichen Nachfolgekandidaten gesprochen haben. Der Sportchef habe es in zwei Jahren nicht geschafft, eine Mannschaft zusammenzustellen, die ins internationale Geschäft einzieht, so die Begründung.

Zuletzt hatten sich bereits Ex-Manager Günter Netzer und der ehemalige Profi Jimmy Hartwig zu Wort gemeldet und Arnesens Arbeit scharf kritisiert. Der Däne habe nur "Fallobst" verpflichtet, so Hartwig. "Hier muss endlich was passieren. Es ist zu viel Zeit vergeudet worden, zu viel Zeit liegen gelassen worden, um das endlich anzugehen", sagte Netzer.

Favorit sitzt bei der DFL

Diese Idee scheint der Aufsichtsrat nun zu beherzigen, drei potenzielle Kandidaten haben die Bosse dabei im Blick. Und es soll auch schon einen Favoriten auf Arnesens Nachfolge geben. Andreas Rettig, mit dem der HSV bereits im letzten Herbst verhandelt hatte, steht jetzt wieder auf dem Zettel. Der 50-Jährige, der in Leverkusen, Köln, Freiburg und Augsburg erfolgreich gearbeitet hat, ist aktuell DFL-Geschäftsführer, scheint aber einem Wechsel - unter anderem wegen der wesentlich höheren Verdienstmöglichkeiten - nicht abgeneigt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017