Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Gladbach-Profis am Ende der Belastungsgrenze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hahn & Co. lechzen nach der Eistonne  

Gladbach-Profis am Ende der Belastungsgrenze

26.10.2016, 14:39 Uhr | dpa, sid

Gladbach-Profis am Ende der Belastungsgrenze . Gladbach-Stürmer André Hahn sehnt sich nach "zwei Tagen Eistonne".  (Quelle: imago/Team2)

Gladbach-Stürmer André Hahn sehnt sich nach "zwei Tagen Eistonne". (Quelle: Team2/imago)

André Hahn hatte nach dem Spielemarathon nur noch einen Wunsch. "Wir müssen jetzt gut regenerieren. Ich würde am liebsten zwei Tage in die Eistonne", sagte Borussias Mönchengladbachs Offensivspieler nach dem 2:0 (1:0)-Pflichterfolg im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart.

Für den Borussen-Profi und einige seiner Kollegen war es bereits das vierte Spiel innerhalb von elf Tagen. Mehr geht kaum.

Nächstes Liga-Duell gegen Frankfurt

"Die Jungs sind am absoluten Ende der Belastungsgrenze", befand auch Trainer André Schubert - und am Freitag steht schon wieder die Bundesligapartie gegen Eintracht Frankfurt (ab 20.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) an. "Da ist es nicht leicht, voll konzentriert und frisch auf dem Platz zu stehen", sagte Hahn.

"Alle Spieler haben irgendwie irgendwo irgendwas. Mein Respekt vor Bayern München wächst immer mehr. Über so viele Jahre jede Saison bis in den Mai in allen drei Wettbewerben vertreten zu sein - das ist brutal", sagte Schubert, dessen Team die "Reiserei" nach Glasgow und München noch in den Knochen hatte.

Raffael, Hazard und Traoré verletzt

Schuberts Problem: Zu viele verletzte Spieler, wenig Alternativen vor allem in der Offensive, wo Hahn und Kapitän Lars Stindl derzeit kaum durchschnaufen können.

"Wenn jetzt drei, vier oder fünf Spieler mehr da wären, hätten wir ein wenig mehr gewechselt", erläuterte Borussias Coach. Doch neben einigen Langzeit-Verletzten fehlen derzeit auch die wichtigen Offensivkräfte Raffael, Thorgan Hazard und Ibrahima Traoré sowie Abwehrchef Andreas Christensen.

"Ich hoffe, dass Raffa noch diese Woche ins Training einsteigen kann, aber ich werde natürlich kein Risiko eingehen. Bei Thorgan schauen wir von Tag zu Tag", sagte Schubert.

Nach Frankfurt gegen Celtic und die Hertha

Am Mittwoch mussten dann auch noch Stindl und Christoph Kramer angeschlagen ausgewechselt werden. Doch Schubert gab bereits Entwarnung. "Beides waren Vorsichtsmaßnahmen. Wir wollten kein Risiko eingehen." Der Trainer rechnet nicht damit, dass von den angeschlagenen Spielern einer bis Freitag wieder zur Verfügung steht. "Das Risiko wäre wohl auch zu groß", erklärte Schubert.

Zumal vier Tage nach der Partie gegen Frankfurt die wichtige Champions-League-Partie gegen Celtic Glasgow ansteht. Drei Tage später geht es dann nach Berlin. Bis dahin hofft der Coach auf personelle Alternativen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
jetzt Glücks-Los bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017