Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Neuer-Ersatz: Bayern wollen diesen Torwart von Paris Saint-Germain

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Neuer-Ersatz  

Bayern wollen diesen Torwart von Paris

10.04.2017, 14:26 Uhr | flo, t-online.de

Neuer-Ersatz: Bayern wollen diesen Torwart von Paris Saint-Germain. Salvatore Sirigu ist derzeit an Osasuna ausgeliehen. (Quelle: imago/Alterphotos)

Salvatore Sirigu ist derzeit an Osasuna ausgeliehen. (Quelle: Alterphotos/imago)

Sven Ulreich will den FC Bayern verlassen, sagte zuletzt: "Die Tendenz geht dahin, dass ich wieder spielen möchte. Wenn ich die Möglichkeit habe, höre ich mir das an." Deshalb schaut sich der Rekordmeister nach Ersatz um – und hat ihn laut "Kicker" bei Paris St. Germain gefunden.

Salvatore Sirigu heißt der Mann, der im Fokus des Bayern-Interesses stehen soll. Der Italiener ist bis zum Saisonende an den spanischen Tabellenletzten Osasuna ausgeliehen. 

Wer ist dieser Sirigu?

Geboren auf Sardinien, begann er seine Karriere bei US Palermo, ließ sich zweimal verleihen. Er durchlief diverse Jugend-Nationalmannschaften und debütierte 2010 auch in der italienischen A-Nationalmannschaft. 17 Länderspiele hat Sirigu bis heute gemacht, kam aber nie an Gianluigi Buffon vorbei.

2011 ging er nach Paris, wo er zunächst Stammtorwart war und insgesamt viermal Meister und zweimal französischer Pokalsieger wurde. Nach der Verpflichtung von Kevin Trapp als neue Nummer eins 2015 saß er ein Jahr überwiegend auf der Bank.

Sirigu sagte 2016: "PSG will mich loswerden. Ich war nie wirklich in einem richtigen Wettkampf mit Kevin Trapp und bin deshalb sehr enttäuscht. Das Problem war nicht, dass ich nicht gespielt habe, sondern dass mich niemand berücksichtigst hat." Anschließend ließ er sich an den FC Sevilla und nun nach Osasuna verleihen. Sein Vertrag in Paris läuft noch bis 2018, der Verein würde ihn allerdings gerne von der Gehaltsliste streichen.

Sirigu soll nun bessere Karten haben als HSV-Torwart René Adler, über den Bayern ebenfalls nachdachte. Torwart Nummer drei soll der erst 17-jährige Christian Früchtl werden als Ersatz für Tom Starke (36), der seine Karriere beendet.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Viele reduzierte Schuhe und Accessoires im Sale!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Shopping
Techzellent! 49" Smart-UHD-TV: für 429,- € statt 579,- €
123,2 cm Bilddiagonale bei MEDION®
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018