Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Philipp Lahm: "Es war mein Leben" - so lief sein letzter Spieltag

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Es war mein Leben"  

So lief der letzte Spieltag von Philipp Lahm

21.05.2017, 13:52 Uhr | BZU, t-online.de

Philipp Lahm: "Es war mein Leben" - so lief sein letzter Spieltag. Philipp Lahm war bei seiner Auswechslung kurz vor Schluss sichtlich bewegt. (Quelle: Reuters/Michael Rehle)

Philipp Lahm war bei seiner Auswechslung kurz vor Schluss sichtlich bewegt. (Quelle: Michael Rehle/Reuters)

Das war es. Zum letzten Mal stand Philipp Lahm auf dem Platz. Bei seiner Auswechslung in der 87. Minute gab es Standing Ovations und Gänsehaut im ganzen Stadion. Auch Lahm selbst war sichtlich bewegt.

Nach dem Spiel kommentierte der Kapitän seinen letzten Auftritt als "sehr emotional, [...] das geht einem schon nah. Ich habe hier so viel erlebt. Meine Freunde und meine Familie sind da, und es war heute das letzte Mal. Es war mein Leben, hier auf dem Platz zu stehen."

Spiel Nummer 701

Schon vor der Partie gegen Freiburg lag der Fokus bei den Bayern auf dem Abschied von Philipp Lahm und Xabi Alonso. Sowohl bei den Vereins-Verantwortlichen als auch bei den Fans standen beide Akteure im Vordergrund.

Jeder Schritt von Philipp Lahm wurde dokumentiert. In der Südkurve bereiteten die Fans eine Choreographie vor, in der mehrere Bilder aus der Karriere des gebürtigen Münchners hochgehalten wurden.

Die Bayern-Choreo: "Vom Kind unserer Stadt zur Legende unseres Vereins". (Quelle: imago/Revierfoto)Die Bayern-Choreo: "Vom Kind unserer Stadt zur Legende unseres Vereins". (Quelle: Revierfoto/imago)

Kurz danach ging es los. Das 701. und letzte Pflichtspiel in der Karriere von Philipp Lahm. Auch für Xabi Alonso war es das finale Spiel im Bayern-Trikot. 

Xabis letzte Torvorlage

Das Spiel wurde schnell zur Nebensache. Nach vier Minuten traf Arjen Robben in typischer Manier zur Führung. Die Vorlage kam dabei, wie sollte es auch anders sein, von Xabi Alonso. Auch wenn der SC Freiburg im Anschluss mutig anlief, kamen sie erst eine Viertelstunde vor dem Ende zum Torerfolg. Kurz zuvor hatte Vidal das 2:0 der Bayern erzielt.

Nach 82 Minuten ging dann die erste der beiden Legenden vom Platz. Xabi Alonso wurde für Franck Ribéry ausgewechselt, begleitet von stehenden Ovationen der Fans. 

Fünf Minuten später stand Rafinha am Spielfeldrand, um eingewechselt zu werden. Kurz danach hielt der vierte Offizielle die Anzeigetafel hoch, auf der die Zahl 21 in rot geschrieben stand. Philipp Lahm verabschiedete sich einzeln von seinen Teamkollegen und bedankte sich bei den Fans, die sich von ihren Plätzen erhoben hatten.

Rekordhalter Lahm bekommt die Schale

Mit dem Abpfiff liefen Philipp Lahm und Xabi Alonso eine finale Runde über den Platz, umarmten sich auf halber Strecke und feierten anschließend mit den Teamkollegen die Meisterschaft. Für den Bayern-Kapitän war es der achte Titel. Damit zieht er mit den bisherigen Rekordhaltern an Bundesliga-Erfolgen gleich.

Gemeinsam halten Philipp Lahm (l.) und Xabi Alonso die Meisterschale hoch. (Quelle: imago/DeFodi)Gemeinsam halten Philipp Lahm (l.) und Xabi Alonso die Meisterschale hoch. (Quelle: DeFodi/imago)

Zusammen mit Teamkollege Alonso streckte Lahm anschließend die Meisterschale ein letztes Mal in die Luft. Am Sky-Mikrofon offenbarte der Kapitän, was ihm trotz aller Erleichterung am meisten fehlen wird: "Heute war es das letzte Mal in der Gemeinschaft. Ich habe Fußball immer als große Gemeinschaft gesehen. Dass man Ziele verfolgt mit den Fans und mit allen Mitarbeitern. Das werde ich später am meisten vermissen."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017