Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Nicht zu Bayern: Wohin Neuer eigentlich wechseln wollte

...

Ex-Teamkollege verrät  

Neuer wollte wechseln – NICHT zu den Bayern

03.09.2017, 12:57 Uhr | DED, t-online.de

Nicht zu Bayern: Wohin Neuer eigentlich wechseln wollte. Manuel Neuer spielt seit 2011 für den FC Bayern. (Quelle: dpa/Carmen Jaspersen)

Manuel Neuer spielt seit 2011 für den FC Bayern. (Quelle: Carmen Jaspersen/dpa)

295 Pflichtspiele für den FC Bayern, Champions-League-Sieger, fünf Mal Deutscher Meister, vier Mal DFB-Pokalsieger  Manuel Neuer und der Rekordmeister, das passt! Doch jetzt verrät ein Ex-Teamkollege: Fast wäre es dazu gar nicht gekommen.

Denn: 2006 wollte der 1. FC Köln den damals 20-Jährigen verpflichten, erinnert sich sein Schalker Weggefährte Christofer Heimeroth im "Express": "Manuel Neuer war damals die Nummer drei auf Schalke und hatte sich mit Köln geeinigt", enthüllt der 36-Jährige. Und: "Der damalige Köln-Trainer Hanspeter Latour wollte ihn."

Heynckes verhinderte Wechsel

Die Ausgangssituation: Hinter der damaligen Schalker Nummer eins Frank Rost und Ersatzkeeper Heimeroth sah Neuer kaum Chancen auf einen Stammplatz, wollte gehen.

Woran scheiterte der Deal? An Borussia Mönchengladbach – denn der damalige "Fohlen"-Trainer Jupp Heynckes holte im selben Sommer Heimeroth nach Gladbach. Neuer war plötzlich Nummer zwei auf Schalke. Dann verletzte sich Rost, Neuer sprang am zweiten Spieltag 2006/07 ein – und gab den Stammkeeper-Posten nicht mehr her. 

156 Bundesligaspiele später zahlte der FC Bayern dann 30 Millionen Euro für den Nationalkeeper. Ob das bei einem Wechsel nach Köln genauso gekommen wäre?

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Radio 3sixty mit 360-Grad-Sound, Internetradio, DAB+
Rundum-Radio von Teufel bestellen
Shopping
Bald ist endlich Frühling - jetzt passende Blusen shoppen
bei CECIL.de
Shopping
Hochdruckreiniger, Blumen- kästen, Gartengeräte u.v.m.
Alles für den Garten - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018