Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

VfL Wolfsburg: Kann Martin Schmidt den FC Bayern wieder knacken?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Wolfsburg-Coach  

So will Schmidt heute wieder den FC Bayern knacken

22.09.2017, 15:22 Uhr | BZU, t-online.de

VfL Wolfsburg: Kann Martin Schmidt den FC Bayern wieder knacken?. Martin Schmidt (r.) ist gegen Carlo Ancelotti Außenseiter. (Quelle: imago)

Martin Schmidt (r.) ist gegen Carlo Ancelotti Außenseiter. (Quelle: imago)

Für Martin Schmidt verliefen die letzten Tage im Eiltempo. Am Montag übernahm er den Trainerjob in Wolfsburg, am Dienstag feierte er sein Debüt. Und an diesem Freitag (20.30 Uhr/ Eurosport und im Liveticker bei t-online.de) muss er mit seinem Team nach München – zum Topspiel beim FC Bayern.

Es war der 2. März 2016. Der FC Bayern war auf dem Weg zur nächsten Meisterschaft. Nach 23 Spieltagen waren die Münchner bereits acht Punkte vor dem Zweiten Borussia Dortmund. Das Heimspiel gegen Mainz war ein Pflichtsieg für die Bayern. Doch es kam anders.

Mainz holte ein 2:1 in München, sorgte für die erste Heimpleite des Rekordmeisters. Trainer des Underdogs war damals Martin Schmidt, der an diesem Freitag mit Wolfsburg zu Gast in der Allianz-Arena ist.

Schmidts Plan: Yunus Malli und das Vaterunser

Ein Spieler, der beim Überraschungssieg mit von der Partie war, ist Yunus Malli. Der türkische Nationalspieler war das Herzstück des Mainzer Fußballs unter Martin Schmidt. Seit der vergangenen Rückrunde spielt der Mittelfeldmann in Wolfsburg – mit mäßigem Erfolg. In 24 Spielen hat Malli lediglich ein Tor und zwei Vorlagen erzielt. Zu wenig für die Ambitionen des 25-Jährigen. Im temporeichen Umschaltspiel von Martin Schmidt, dass dem britischen Kick-and-Rush-Fußball ähnelt, spielt er eine große Rolle. Nachdem Malli unter Jonker in den ersten vier Spielen nur die Jokerrolle bekam, stand er gegen Bremen direkt in der Startelf.

Wie Schmidt im Detail sein System für den VfL Wolfsburg plant, kann man nach der kurzen Zeit noch nicht sagen. Doch das Tor zum 1:0 gegen Bremen zeigt, dass der Schweizer seiner Linie mit schnellem Konterfußball treu bleibt. Auch gegen Bayern wird Schmidt sein Team defensiv aufstellen: "Dreier-, Vierer- oder Fünferkette – ich will mich nicht festlegen." Gegen den FC Bayern könnte der Schweizer "fünf, sechs, sieben Spieler hinten reinstellen und noch das Vaterunser beten." 

Fakt ist: Für Martin Schmidt könnte es kaum eine schwerere Aufgabe geben, doch für den FC Bayern ist er schwer auszurechnen. Eine kleine Außenseiterchance besteht auf alle Fälle.

Mögliche Aufstellungen: 

München: Ulreich - Kimmich, Boateng, Hummels, Rafinha - Vidal, Rudy - James, Müller, Ribéry - Lewandowski

Wolfsburg: Casteels - Verhaegh, Knoche, Uduokhai, Gerhardt - Camacho, Arnold - Malli, Didavi, Ntep (Guilavogui) - Origi

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017