Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Henrikh Mkhitaryan will offenbar zurück zum BVB

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

In England vor dem Aus  

Mkhitaryan will offenbar zurück zum BVB

27.12.2017, 14:17 Uhr | flo, t-online.de

Henrikh Mkhitaryan will offenbar zurück zum BVB. Manchesters Henrikh Mkhitaryan: In der Liga durfte er noch kein Spiel über 90 Minuten machen. (Quelle: imago/ZUMA Press)

Manchesters Henrikh Mkhitaryan: In der Liga durfte er noch kein Spiel über 90 Minuten machen. (Quelle: ZUMA Press/imago)

Die nächste Rückholaktion von Borussia Dortmund nimmt Formen an. Mkhitaryan will offenbar gern zurück in die Bundesliga.

Henrikh Mkhitaryan von Manchester United will offenbar die Premier League wieder verlassen und zurück in die Bundesliga zu Borussia Dortmund wechseln. Das berichtet "Bild". Der Armenier habe genug von seinem Reservistendasein in der Mannschaft von Trainer José Mourinho.

Mkhitaryan saß fünfmal in Folge auf der Tribüne

Für Manchester kam Mkhitaryan zwar in der laufenden Saison auf 20 Pflichtspiele. In der Liga durfte er allerdings in 14 Spielen nicht ein einziges Mal über 90 Minuten ran. Zuletzt soll er bei Mourinho gar komplett in Ungnade gefallen sein, saß fünfmal in Folge nur auf der Tribüne – ehe er zuletzt immerhin wieder auf Kurzeinsätze kam.

Für Borussia Dortmund spielte er zwischen 2013 und 2016 insgesamt 140-mal, erzielte dabei starke 41 Tore und bereitete 49 vor.

Auch Sahin, Kagawa und Götze kamen zurück

Beim BVB haben Rückholaktionen Tradition. Nuri Sahin (Real Madrid), Shinji Kagawa (Manchester United) und auch Mario Götze (FC Bayern) verließen den Verein in Richtung eines Topklubs, um später wieder für die Borussia zu spielen. Bei all diesen Transfers äußerten sich die BVB-Boss zunächst ähnlich wie nun vor wenigen Tagen in Bezug auf Mkhitaryan. Da sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke: "Ich kenne ja wie kein anderer die ökonomischen Daten des Transfers. Und von daher ist das nur mit viel Fantasie vorstellbar!"

Quellen und weiterführende Informationen:

- Bericht von "Bild"
- Leistungsdaten von Mkhitaryan bei "transfermarkt.de"
- Eigene Recherchen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018