Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Schock beim BVB: Michy Batshuayi muss Saison wohl beenden

...

Verletzung im Revierderby  

BVB-Schock: Batshuayi muss Saison wohl beenden

16.04.2018, 16:47 Uhr | sid

Schock beim BVB: Michy Batshuayi muss Saison wohl beenden. Michy Batshuayi mit schmerzverzerrtem Gesicht: Der Dortmunder Stürmer verletzte sich in der Schlussphase des Revierderbys. (Quelle: imago/Eibner)

Michy Batshuayi mit schmerzverzerrtem Gesicht: Der Dortmunder Stürmer verletzte sich in der Schlussphase des Revierderbys. (Quelle: Eibner/imago)

Die Niederlage im Revierderby war eine Ohrfeige für Borussia Dortmund. Doch es kommt noch schlimmer: Michy Batshuayi verletzt sich in der Schlussphase. Und fällt wohl für den Rest der Saison aus. 

Torjäger Michy Batshuayi von Borussia Dortmund wird nach einer Sprunggelenksverletzung wahrscheinlich für den Rest der Bundesliga-Saison ausfallen. Dies teilte der BVB am Montagnachmittag mit, ohne eine genaue Diagnose zu nennen. Ein Einsatz des belgischen Nationalspielers bei der WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) sei aber im Bereich des Möglichen.

Batshuayi hatte sich im Revierderby bei Schalke 04 (0:2) am Sonntag in der Nachspielzeit bei einem Zweikampf mit Benjamin Stambouli am linken Fuß verletzt und wurde danach zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Schalker Arena verließ die Leihgabe des FC Chelsea an Krücken.

Michy Batshuayi: Auf einer Trage wurde der BVB-Stürmer vom Platz getragen. (Quelle: imago/Thomas Pakusch)Michy Batshuayi: Auf einer Trage wurde der BVB-Stürmer vom Platz getragen. (Quelle: Thomas Pakusch/imago)

"Das sind keine gute Nachrichten. Meine Saison ist wahrscheinlich vorbei, und ich werde nicht die Möglichkeit haben, dem BVB für sein Vertrauen etwas zurückzuzahlen", erklärte Batshuayi bei Twitter: "Ich wünsche meinen Teamkollegen alles Gute für den Rest der Saison."

Batshuayi hat in der Rückrunde bereits sieben Treffer für den BVB erzielt. Sein Ausfall in den verbleibenden vier Spielen wäre im Kampf um die Champions-League-Qualifikation ein herber Rückschlag.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018