Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Fußball - Champions League: Manchester United und Arsenal im Achtelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gruppen E bis H - 4. Spieltag  

ManU und Arsenal im Achtelfinale

15.11.2007, 17:32 Uhr | dpa

Jubel bei Manchester United (Foto: imago)Jubel bei Manchester United (Foto: imago) Souverän haben die englischen Fußball-Clubs Manchester United und der FC Arsenal den Sprung in das Achtelfinale der Champions League geschafft. Auch ohne den erneut auf die Reservebank verbannten deutschen Nationaltorhüter Jens Lehmann buchte Arsenal London genau wie der Premier-League-Rivale Manchester United bereits zwei Spieltage vor dem Ende der Vorrunde den Platz in der Runde der 16 besten europäischen Klub-Mannschaften.

Arsenal mit torlosem Remis in der nächsten Runde

Arsenal reichte nach dem 7:0-Erfolg gegen Slavia Prag am Mittwochabend eine Nullnummer in der tschechischen Hauptstadt, um in Gruppe H uneinholbar davon zu ziehen. Beste Chancen auf das Weiterkommen hat auch der FC Sevilla, der bei Steaua Bukarest durch zwei Tore von Renato zu einem 2:0-Erfolg kam.

Manchester noch ohne Punktverlust

Mit dem vierten Sieg im vierten Spiel baute Manchester United seine makellose Bilanz weiter aus. Pique (31.), Tevez (37.), Rooney (76.) und Ronaldo (88.) erzielten in Old Trafford die Tore beim klaren 4:0-Erfolg über Dynamo Kiew. ManU, der Champions-League-Gewinner von 1999, führt die Gruppe F mit 12 Punkten an. Zweiter ist der AS Rom (7), der bei Sporting Lissabon zu einem 2:2 kam. Eine Minute vor Schluss erzielte Pizzaro das wichtige Ausgleichstor für die Römer. Die Portugiesen (4) haben ebenfalls noch Chancen auf die Teilnahme an der K.-o.-Runde.

Barca schlägt die Rangers

Durch die vierten Niederlage der Stuttgarter haben in Gruppe E noch drei Teams Chancen. Der FC Barcelona übernahm mit einem 2:0- Erfolg über die Glasgow Rangers durch Tore von Henry (6.) und Messi (43.) mit zehn Punkten die alleinige Tabellen-Spitze. Zweiter bleiben die Schotten (7) vor Stuttgart-Bezwinger Lyon (6).

Inter und Fenerbahce auf Achtelfinal-Kurs

Inter Mailand ist in Gruppe G mit neun Punkten Tabellenführer, besiegte CSKA Moskau mit 4:2. Zweifache Torschützen beim wichtigen Sieg waren Ibrahimovic und Cambiasso. Weiter auf Kurs bleibt auch Fenerbahce Istanbul (8) durch den 2:0-Erfolg über den PSV Eindhoven (4).

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017