Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Die Insel nimmt es mit Europa auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League - Viertelfinale  

Die Insel nimmt es mit Europa auf

31.03.2008, 20:33 Uhr | dpa

Christiano Ronaldo (Foto: imago)Christiano Ronaldo (Foto: imago) Die Insel gegen den Rest der alten Welt: Während Arsenal-Trainer Arsène Wenger das englische Derby im Viertelfinale der Champions-League zum Charaktertest erklärt, fürchtet Sir Alex Ferguson beim Dauerduell mit dem AS Rom um die Fans von Manchester United. Mit möglichen Konsequenzen drohte vor der Partie auch die Europäische Fußball-Union UEFA, sollte es inner- oder außerhalb des Stadions zu Ausschreitungen kommen. Wenn es erneut zu Zwischenfällen wie beim Spiel Rom gegen Real Madrid im vergangenen Monat komme, müsse man darüber nachdenken, ob das Finale 2009 in Rom stattfinden soll, sagte UEFA-Sprecher William Gaillard dem italienischen Fernsehsender RAI.

Champions League im Überblick Alle Gruppen, alle Spiele
UEFA-Cup-Auslosung Bayern gegen Bayer mögliches Halbfinale

Heißes Pflaster in Rom

"Meine Gedanken kreisen um die Sicherheit unserer mitreisenden Anhänger", meinte Ferguson und rief die eigenen Fans auf, die entsprechenden Maßnahmen strikt zu befolgen. Vergangene Saison waren ManU-Fans mit der italienischen Polizei aneinandergeraten. Einige Anhänger wurden verletzt. Beim Spiel Rom - Madrid war es außerhalb der Arena zu Zusammenstößen von Fan-Gruppierungen gekommen.

Francesco Totti nicht an Bord

In der Partie, für die an diesem Dienstag die italienische und englische Polizei einen speziellen Sicherheitsplan erstellte, müssen die Römer ohne ihr Offensiv-As Francesco Totti im Hinspiel auskommen. Am Mittwoch der englischen Woche stemmt sich dann der türkische Vertreter Fenerbahce Istanbul im Sükrü-Saracolu-Stadion gegen die vermeintliche Übermacht des FC Chelsea mit dem deutschen Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack. Insider-Tipps von den Türken kann sich Blues-Trainer Avram Grant von Ex-Fenerbahce- Profi Nicolas Anelka holen.

Gunners vs Reds: Drei Duelle innerhalb von sechs Tagen

Aus ein und derselben Liga kennen sich der FC Arsenal, bei dem Deutschlands Nationalkeeper Jens Lehmann wieder das ungeliebte Reservistendasein frönen muss, und der FC Liverpool bestens. "Wir werden in sechs Tagen dreimal gegeneinander spielen", betonte Trainer Wenger. Zwischen den beiden Champions-League-Partien empfangen die Gunners die Reds auch am Samstag zum Liga-Duell. "Gegen ein englisches Team zu spielen, ist immer etwas anderes", befand Wenger vor dem internationalen Kräftemessen.

ManU will sechsten Sieg in Folge

Als erster Klub aus der englischen Liga muss aber Tabellenführer Manchester ran. "Die Partie in Rom wird ein wichtiges Spiel für uns und wir haben uns mit dem Sieg gegen Aston Villa richtig darauf eingestimmt", sagte Wayne Rooney. Der Nationalstürmer beendete beim 4:0-Erfolg am vergangenen Samstag rechtzeitig seine eigene und sechs Spiele währende Durststrecke mit einem Doppelpack. Für das Team aus Old Trafford war es bereits der fünfte Liga-Sieg in Serie.

Saha und van der Sar fraglich

In Rom, wo Manchester im vergangenen April 1:2 verlor und im Dezember nicht über ein 1:1 hinausgekommen war, muss Coach Ferguson auf den schottischen Nationalspieler Darren Fletcher verzichten. Auch der Franzose Louis Saha steht voraussichtlich nicht zur Verfügung. Torwart Edwin van der Sar plagt sich mit Beschwerden an der Leiste, hinter seinem Einsatz steht ein Fragezeichen. Beim römischen Rivalen zwingt eine Oberschenkel-Zerrung Kapitän Totti zur Ruhe. "Rom kann es auch ohne mich schaffen", betonte der 31-Jährige, der im Rückspiel in zwei Wochen wieder mit von der Partie sein will.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal