Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Ballack spielt besser denn je

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ballack spielt besser denn je

21.05.2010, 16:57 Uhr

Michael Ballack (Foto: imago)Michael Ballack (Foto: imago) Als der Einzug ins Champions-League-Halbfinale feststand, gab es an der Stamford Bridge kein Halten mehr: Die Chelsea-Spieler lagen sich in den Armen und ließen sich von den Fans gebührend feiern. Mittendrin Michael Ballack: Mit breitem Lächeln und einem vor Selbstbewusstsein strotzendem Gesichtsausdruck winkte er den Blues-Anhängern immer wieder zu. Mit einer Gala-Vorstellung führte er Chelsea London im Viertelfinalrückspiel gegen Fenerbahce Istanbul zum 2:0-Sieg. In unnachahmlicher Manier erzielte der 31-Jährige bereits in der vierten Minute per Kopf die Führung, er hatte die meisten Ballkontakte und glänzte in der Rolle des Spielgestalters.

Champions League Ballack im Halbfinale, Lehmann raus
Zum Durchklicken Die besten Bilder von der Insel

Seit Wochen in starker Form

Ballack ist ist endgültig angekommen auf der Insel. Seit Wochen präsentiert er sich in starker Form. Vergessen sind die Zeiten, als es nach dem Wechsel im Sommer 2006 nicht lief. Von der Presse und den Fans wurde er bereits als Fehleinkauf abgestempelt: Zu langsam, unauffällig und wenig kämpferisch - zu unbritisch eben. Zu allem Überfluss brach er sich auch noch den Knöchel und plagte sich bis Anfang des Jahres mit der hartnäckigen Verletzung herum.

Vorbericht Schafft Schalke das Wunder?

Britische Spielweise verinnerlicht

Doch Ballack hat sich durchgebissen. Im Millionen-Ensemble der Blues ist er nun auf dem besten Weg, sich unverzichtbar zu machen. Er hat sich weiterentwickelt, die britische Spielweise, bei hohem Tempo öfters mal die Grätsche auszufahren, verinnerlicht. Zudem hat der Mittelfeld-Regisseur unter Trainer Avram Grant wesentlich mehr Freiheiten, sein kreatives Potenzial zu zeigen, als bei Vorgänger Jose Mourinho. Und: Sein Kopfballspiel gehört seit je her zum Besten, was es im Weltfußball zu Bestaunen gibt. Chelsea-Manager Peter Kenyon geriet erst kürzlich im "Express" ins Schwärmen. "Michael zeigt immer mehr, wie wertvoll er für uns ist."

Hinspiel Ballack: "Haben den Sieg weggeworfen"
Foto-Show vom Hinspiel Die besten Bilder aus London und Istanbul

Der Kapitän geht voran

Auch Bundestrainer Joachim Löw kann sich freuen, dass sein Kapitän zwei Monate vor der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz zur Höchstform aufläuft. Ballack setzt alles daran, den Titel zu holen. Vor dem Länderspiel gegen die Schweiz in Basel rüttelte er seine Kollegen wach, indem er - in noch nicht dagewesener Form - öffentlich den Leistungsstand der Nationalmannschaft kritisierte. Der Kapitän will entschlossen vorangehen. Nicht nur auf dem Platz ist Ballack derzeit wohl der beste Ballack, den es je gab.

EM-Formcheck Borowski meldet sich im EM-Rennen zurück
Vorbericht Manchester gegen Rom klarer Favorit
Champions League im Überblick Alle Gruppen, alle Spiele

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal