Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

    Drogba schießt Chelsea ins Finale

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Halbfinale - Rückspiel  

    Drogba schießt Chelsea ins Finale

    01.05.2008, 01:12 Uhr | dpa

    Didier Drogba feiert seinen Treffer zum 1:0. (Foto: Reuters)Didier Drogba feiert seinen Treffer zum 1:0. (Foto: Reuters) Der FC Chelsea steht im Finale der Champions League. Gegen den FC Liverpool setzten sich die Blues mit 3:2 nach Verlängerung durch. Die entscheidenden Treffer markierten Didier Drogba (104.) und Frank Lampard. Der Mittelfeldspieler traf in der 98. Minute mit einem an Michael Ballack verursachten Foulelfmeter. In der regulären Spielzeit hatte Didier Drogba (33.) die Gastgeber in Führung geschossen, Fernando Torres erzielte in der 64. Minute den Ausgleich. Chelseas Gegner im Finale am 21. Mai in Moskau ist Manchester United.

    Videos Torres und andere Superstars
    Foto-Show Die besten Bilder der beiden Halbfinals
    Hinspiel Eigentor durch Riise schockt Liverpool

    Zum Durchklicken Die schönsten Bilder aus Liverpool
    Michael Ballack England feiert den DFB-Kapitän

    Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Chelsea | Vereinsinfos FC Liverpool
    Champions League im Überblick Alle Gruppen, alle Spiele


    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

    Kommentare

    0
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Fährt nicht rechts ran 
    Sportwagenfahrer blockiert Ambulanz

    Der Ignorant behindert den Einsatzwagen auf einer Strecke von über 25 Kilometern. Video

    Anzeige

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal