Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Bukarest knöpft Skibbe-Klub ein Remis ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League - Qualifikation  

Bukarest knöpft Skibbe-Klub ein Remis ab

14.08.2008, 00:48 Uhr | sid

Unter Druck: Galatasaray-Trainer Michael Skibbe (Foto: Reuters)Unter Druck: Galatasaray-Trainer Michael Skibbe (Foto: Reuters) Michael Skibbe droht der Abstieg in den ungeliebten UEFA-Cup. Der Trainer von Galatasaray Istanbul kam im Hinspiel der Champions-League-Qualifikation gegen Steaua Bukarest nicht über ein 2:2 (1:2) hinaus. Der türkische Rekordmeister lag schnell mit zwei Toren zurück, kam aber immerhin durch Shabani Nonda (19./47.) noch zu einem Remis. Nach der missglückten Pflichtspiel-Premiere steht Skibbe schon im Rückspiel am 27. August stark unter Druck.

Knapper Sieg Schalke bezwingt Atlético
Im Überblick Die Champions-League-Saison 08/09

Arsenal und Juve fast durch

Klar auf Kurs steuert der FC Arsenal. Im ersten Pflichtspiel nach dem Abschied von Nationaltorhüter Jens Lehmann kam der 13-malige englische Meister bei Twente Enschede gehörig ins Schwimmen, siegte durch Tore von William Gallas (64.) und Emmanuel Adebayor (82.) aber mit 2:0 (0:0). Zwei Weltmeister brachten Juventus Turin ganz nahe an die Champions League. Neben Mauro Camoranesi (7.) traf auch Alessandro Del Piero (26.) gegen Artmedia Petrzalka. Giorgio Chiellini (39.) und Nicola Legrottaglie schossen den 4:0 (3:0)-Endstand heraus.

Famagusta überrascht gegen Olympiakos

Für die Überraschung des Spieltages sorgte Anorthosis Famagusta. Der zypriotische Meister bezwang den griechischen Vorzeigeklub Olympiakos Piräus in Larnaka völlig überraschend mit 3: 0 (2:0). Beste Karten für den Sprung in die Königsklasse haben Dynamo Kiew (4:1 bei Spartak Moskau), Schachtjor Donezk (2:0 gegen Dinamo Zagreb), Bate Borissow (1:0 bei Lewski Sofia), Panathinaikos Athen (2:1 bei Sparta Prag) und Olympique Marseille (1:0 bei Brann Bergen). Lewski-Coach Welislaw Wuzow trat nach dem Spiel zurück.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal