Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Champions League: Real Madrid und Juventus Turin starten mit Siegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gruppen F - H  

Real und Juve starten mit Siegen

17.09.2008, 19:34 Uhr | dpa

Reals van Nistelrooy (li.) und Raul (Foto: Reuters)Reals van Nistelrooy (li.) und Raul (Foto: Reuters) Real Madrid und Juventus Turin sind mit Siegen in die Champions-League-Saison gestartet. Die Königlichen aus Madrid setzten sich wie erwartet mit 2:0 gegen Außenseiter BATE Borissow aus Weißrussland durch, Juventus behielt knapp mit 1:0 gegen UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg die Oberhand.

Dagegen gelang Titelverteidiger Manchester United kein Auftakt nach Maß. Gegen den spanischen Vizemeister FC Villarreal musste sich das Starensemble mit einem 0:0 zufrieden geben.

Zum Nachlesen Lyon gegen Florenz im Live-Ticker
Gruppe F Bayern mit durchwachsenem Comeback
Aktuell Die Champions-League-Saison 08/09

Celtics Robson hat den Sieg auf dem Fuß

Wie Titelverteidiger ManU tat sich in der Gruppe E auch Celtic Glasgow schwer. Die Schotten kamen gegen Dänemarks Meister Aalborg BK überraschend ebenfalls über ein 0:0 nicht hinaus. Die Top-Chance für Celtic ließ Robson (30.) ungenutzt, der einen Foulelfmeter vergab.

Gruppe B Misslungener Auftakt für Werder Bremen

Del Piero lässt Juve jubeln

Die von Bernd Schuster betreuten Madrilenen gelangten dagegen schon früh auf die Siegerstraße. Sergio Ramos brachte Real bereits in der 11. Minute in Führung. Nach der Pause erhöhte Ruud van Nistelrooy (57.) zum standesgemäßen Sieg des Favoriten. In der zweiten Partie der Gruppe H war für Meisterliga-Rückkehrer Juventus Turin einmal mehr Alessandro del Piero (77.) der gefeierte Torschütze gegen Zenit.

Gilardinos Doppelpack reicht nicht

Während der deutsche Meister FC Bayern München (1:0 bei Steaua Bukarest) erfolgreich in die Gruppe F startete, musste sich der AC Florenz nach 2:0-Führung mit einem 2:2 bei Olympique Lyon begnügen. Torjäger Alberto Gilardino (12./42.) stellte gleich seinen Wert unter Beweis und köpfte den 2:0-Vorsprung heraus. Doch Frederic Piquionnes (73.) und Karim Benzema (86.) retteten OL noch einen Zähler.

UEFA Cup Glanzlose Hertha siegt gegen St. Patrick`s
UEFA Cup Schalke mit Kantersieg auf Zypern

Gallas rettet Arsenal einen Punkt

Der FC Porto erfüllte in der Gruppe G seine Pflicht mit einem 3:1-Heimerfolg über Fenerbahce Istanbul. Mit einem Doppelschlag sorgten Lisandro (10.) und Lucho (13.) für ein vermeintlich beruhigendes Polster der Portugiesen, ehe es Daniel Güiza (29.) mit seinem Anschlusstreffer wieder spannend machte. Erst Lino (90.+2) machte alles klar. Einen wertvollen Punkt rettete William Gallas (89.) mit seinem Treffer dem FC Arsenal beim 1:1 bei Dynamo Kiew. Ismael Bangoura (64./Foulelfmeter) hatte die Hausherren in Führung gebracht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal