Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

FC Bayern München: "Klinsmann raus"-Rufe nach Ribéry-Gala

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League - Viertelfinale  

"Klinsmann-raus"-Rufe nach Ribéry-Gala

15.04.2009, 09:47 Uhr | t-online.de

Körpersprache, die man von Jürgen Klinsmann noch nicht kennt. (Foto: AP)Körpersprache, die man von Jürgen Klinsmann noch nicht kennt. (Foto: AP) Das Fußball-Wunder ist ausgeblieben, die Ehre des FC Bayern München nur teilweise wiederhergestellt: Nach dem 1:1 im Viertelfinal-Rückspiel gegen den übermächtig anmutenden FC Barcelona sind die Münchener wieder einmal frühzeitig in der Königsklasse gescheitert. Fast interessanter als die Fußballkost auf dem Rasen war das Geschehen auf den Rängen der Allianz-Arena.

Jürgen Klinsmann hat trotz des passablen Auftritts seiner Elf jeglichen Kredit bei den Fans verspielt, bereits bei der Vorstellung gab es Pfiffe für den Bayern-Trainer.

Foto-Show Die besten Bilder des Rückspiels gegen Barcelona
Titelbild Klinsmann will "taz" verklagen

Champions League Aktuelle Ergebnisse und Tabellen

Kein Glauben an das Wunder

Es lag etwas in der Luft in München, und das war nicht die mögliche Sensation gegen Barca. Die Hoffnungen der 66.000 Bayern-Fans bekamen Nahrung nach Riberys Traumtor zur Führung (47. Minute), doch an das Wunder von München glaubte zu diesem Zeitpunkt keiner mehr. Ab der 66. Minute dann "Klinsmann raus"-Rufe, zunächst nur aus der Fankurve.

Rückspiel Bayern mit Achtungserfolg gegen Barca
FC Chelsea Nach irrem 4:4 gegen Liverpool im Halbfinale

Ironie der Fans für Klinsmann

Keitas Ausgleich zum 1:1-Endstand löste dann endgültig den aufgestauten Fanfrust. Ein großer Teil des Stadions stimmte in Klinsis Abgesang mit ein. Doch es kam noch dicker für den Ex-Nationaltrainer, Ironie hallte ihm entgegen. Die letzten fünf Königsklasse-Minuten seiner Bayern feierten die Fans zunächst Ottmar Hitzfeld ("Ottmar, du bist der beste Mann"), dann Hermann Gerland (Trainer der zweiten Mannschaft), Mehmet Scholl, Lothar Matthäus und zum großen Finale Udo Lattek.

Klinsmann will weitermachen "Stehe meinen Mann"
Statistik Die höchsten Europapokal-Pleiten der Bayern

"Mir san mir"-Gefühl bleibt auf der Strecke

Ein bitterer Abend für Jürgen Klinsmann: Die Reaktion der Fans hat gezeigt, dass sie sich keineswegs mit einem 4:0 gegen Eintracht Frankfurt wieder versöhnen lassen. Die bayrische Volksseele kocht und Klinsmanns weichgespülte Außendarstellung dürfte sie nicht besänftigen. "Wir hätten uns ein frühes Tor gewünscht, dann wäre alles möglich gewesen, aber uns hat das Quäntchen Glück gefehlt", resümiert der Bayern-Coach. Und weiter: "Das Team hat sich trotzdem hervorragend verkauft gegen die Mannschaft, die Favorit auf den Champions-League-Titel ist. Wir sind weiter gekommen, als wir wollten."

Torwartfrage Kommt jetzt Enke fürs Bayern-Tor?

Klinsmanns letztes Versprechen?

Sein letzter Satz in die Premiere-Mikrofone war ein Versprechen an die Fans. "Ich glaube weiterhin, dass wir deutscher Meister werden." Ob der Gewinn der Schale seinen München-Aufenthalt über diese Saison hinaus verlängern würde, wird sich zeigen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal