Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Drastische Strafe für mazedonischen Klub

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FK Pobeda Prilep  

Drastische Strafe für mazedonischen Klub

17.04.2009, 20:42 Uhr | dpa, sid

Präsident Aleksandar Zabrcanec wurde lebenslang gesperrt. (Foto: imago)Präsident Aleksandar Zabrcanec wurde lebenslang gesperrt. (Foto: imago) Die Europäische Fußball-Union UEFA hat gegen den mazedonischen Klub FK Pobeda Prilep eine drastische Strafe ausgesprochen: Die Mazedonier sind für acht Jahre von allen europäischen Wettbewerben ausgeschlossen worden.

Nach einer siebenstündigen Anhörung durch den Kontroll- und Disziplinarausschuss der UEFA wurde Prilep schuldig befunden, das Qualifikationsspiel zur Champions League 2004/05 gegen die Armenier vom FC Pyunik manipuliert zu haben. Pobeda verlor das Hinspiel im eigenen Stadion mit 1:3, das Rückspiel endete 1:1.

Vor 20 Jahren Fußballspiel kostet 96 Menschen das Leben

Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger
Testen Sie Ihr Wissen

Strafe soll sogar weltweit gelten


Vereins-Präsident Aleksandar Zabrcanec und der frühere Pobeda-Kapitän Nikolce Zdravevski wurden "lebenslang für alle Fußball-Aktivitäten in Europa gesperrt", teilte die UEFA mit. In Gesprächen mit dem Welt-Verband FIFA soll nun erreicht werden, dass die Strafen sogar weltweit gelten. Ein Einspruch gegen das Urteil kann innerhalb von drei Tagen nach Eingang der Urteilsbegründung eingelegt werden. Bei ihrem Kongress im März hatte die UEFA aus Anlass des Pobeda-Falls die Einführung eines europaweiten Frühwarnsystems für 27.000 Spiele in allen 53 Mitgliedsverbänden ab der neuen Saison angekündigt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal