Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

Gefälschte Final-Tickets im Umlauf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions League  

Gefälschte Final-Tickets im Umlauf

26.05.2009, 18:42 Uhr | sid

In Rom steigt das Finale der Champions League. (Foto: imago)In Rom steigt das Finale der Champions League. (Foto: imago) Unmittelbar vor dem großen Finale um die Champions League versetzt der blühende Schwarzmarkt die Polizei in Rom in Alarmbereitschaft. Hunderte falscher Eintrittskarten sind nach Informationen der Polizei bereits im Umlauf.

Das könnte ein großes Problem werden, denn bis zu 10.000 Fans aus Barcelona und Manchester ohne gültiges Ticket werden in der Ewigen Stadt erwartet.

Duell der Superstars Messi gegen Ronaldo
Champions League Ergebnisse und Tabellen
CL 10 Jahre Bayern-Trauma: 100 Sekunden fehlten zum Sieg

"Alle Karten sind ausverkauft"

Die Polizei entdeckte bereits einige Druckereien, in denen gefälschte Tickets gedruckt wurden. Hunderte von falschen Karten wurden bereits konfisziert. Die Kontrollen um das Olympiastadion wurden verschärft. "Alle Karten sind ausverkauft, wenn jemand welche anbietet, sind sie garantiert gefälscht", sagte Polizeichef Giuseppe Pecoraro auf einer Pressekonferenz in Rom. Die Kontrollen um das Olympiastadion wurden verschärft.

G8-Gegner könnten stören

Die Polizei befürchtet, dass sich unter die rund 50.000 englischen und spanischen Fans, die wegen des Spiels nach Rom reisen, auch Globalisierungsgegner mischen könnten, die mit Gewaltaktionen gegen das am Donnerstag beginnende G8-Treffen protestieren wollen. Zu dem Treffen, bei dem die Themen Sicherheit und Immigration im Mittelpunkt stehen, werden die Innenminister der größten Industrienationen erwartet. "Wir werden keine Form der Gewalt dulden", betonte der italienische Innenminister Roberto Maroni.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal