Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Champions League >

FC Bayern München: Ehemaliger Amateur heute Kapitän in Bordeaux

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Kapitän von Bordeaux war für München zu schlecht

20.10.2009, 08:55 Uhr | t-online.de

Alou Diarra ist heute Kapitän bei Girondins Bordeaux und Nationalspieler. (Foto: imago)Alou Diarra ist heute Kapitän bei Girondins Bordeaux und Nationalspieler. (Foto: imago) Wenn der FC Bayern am Mittwochabend in Bordeaux (ab 20.30 Uhr im Liveticker von t-online.de) zum nächsten Champions-League-Spiel aufläuft, wird der Gegner von einem ehemaligen Amateur der Münchner aufs Feld geführt. Alou Diarra spielte von 2000 bis 2002 in der Regionalliga-Mannschaft der Bayern, schaffte aber nie den Sprung zu den Profis. In der letzten Saison gewann er als Kapitän von Girondins Bordeaux die französische Meisterschaft und ist mittlerweile sogar Nationalspieler.

Uli Hoeneß, der Diarra damals ziehen ließ, versteht die Welt nicht mehr: "Das ist für mich das siebte Weltwunder, dass der Kapitän dieses Teams ist und sogar in der Nationalmannschaft spielt. Wenn mir das vor fünf Jahren einer gesagt und mit mir gewettet hätte, hätte ich ein Vermögen verloren" so der Manager in der "Bild"-Zeitung.

Champions League Stuttgart Außenseiter gegen Sevilla
Spielbericht Die Bayern vergessen gegen Juve das Toreschießen
FC Bayern Van Gaal rastet nach dem Spiel gegen Juve aus

Lahm lobt Diarra

Auch für Philipp Lahm, der noch zusammen mit Diarra bei den Amateuren spielte, kommt der kometenhafte Aufstieg des Mittelfeldspielers überraschend: "Dass es für ihn aber so weit nach oben geht, konnte man nicht genau wissen." Doch Lahm fand auch lobende Worte für seinen ehemaligen Mitspieler: "Er war schon damals ein großer, kopfballstarker Spieler mit gutem Passspiel."

Champions League VfB patzt in Urciceni
Aktuell Tabellen und Ergebnisse der Champions League
FAN total-Video Bayern wird Gruppensieger

HSV mit Bayern-Trio

Haben die Bayern Alou Diarra falsch eingeschätzt und einen Fehler gemacht, als sie ihn wegschickten? Es wäre nicht das erste Mal, dass ehemalige Spieler aus dem Amateurkader der Münchner nach einem Vereinswechsel zu einer großen Karriere durchstarten. Beispiele gibt es viele. Beim Hamburger SV spielen mit Piotr Trochowski, David Jarolim und Paolo Guerrero gleich drei Spieler, die den Durchbruch in München nicht schafften.

Gruppe B Manchster United dreht die Partie gegen Wolfsburg
Die anderen Gruppen Zürich schockt den AC Mailand

Misimovic und Hitzlsperger nicht gut genug

Aber auch sonst wimmelt es in der Bundesliga von Spielern aus der Bayern-Jugend. Zvjezdan Misimovic beispielsweise. Bei den Bayern aussortiert, in Wolfsburg mit den meisten Torvorlagen, die je ein Spieler in einer Saison schaffte, Deutscher Meister. Oder Thomas Hitzlsperger. "The Hammer", wie er auf der Insel genannt wurde, schaffte den Durchbruch in England und ist heute Nationalspieler. Und es gibt noch viele mehr. t-online.de stellt sie Ihnen in einer Fotoshow vor.

#

Champions League Inter stolpert bei Rubin Kasan

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017